Bonus

ATU Talk: Günstigere Gesprächspreise gegen Mindestaufladung

Reduzierte Minutenpreise gelten jeweils für die Dauer von 30 Tagen
AAA
Teilen

Der von GTCom im E-Plus-Netz realisierte Prepaid-Discounter ATU Talk bietet Kunden nun eine Senkung der Minutenpreise gegen eine Mindestaufladung in Höhe von 20 Euro an. Damit sinkt der Minutenpreis für Gespräche in alle deutschen Netze (außer Community-Gespräche) von 15 auf 11 Cent.

Wie der Preisliste des Anbieters entnommen werden kann, gelten die günstigeren Gesprächspreise ab der Gutschrift einer Mindestaufladung von mindestens 20 Euro für exakt 30 Tage. Community-Gespräche kosten - wie auch bislang - weiterhin lediglich 1 Cent pro Minute. Für Kurzmitteilungen in alle Netze fallen jeweils 10 Cent an. Der Abruf der Mailbox ist kostenlos, Gespräche werden im Minutentakt (60/60) abgerechnet.

500 Freiminuten bei Rufnummernportierung

ATU-Talk-LogoATU Talk:
Der Mobilfunktarif von Auto Teile Unger
Das Starterpaket für den Prepaid-Tarif der Kfz-Kette Auto Teile Unger kostet weiterhin 9,99 Euro und kommt mit einem Startguthaben in Höhe von 5 Euro. Neukunden, die Rufnummer zu ATU Talk portieren, erhalten als Bonus 500 Freiminuten, die nach Angaben des Anbieters für Gespräche ins deutsche Festnetz verwendet werden können.

Teilen