Doppelt geschoben

Wird das Asus Zenfone 6 am 16. Mai als Dual-Slider enthüllt?

Eine Pop-up-Kamera kennen wir schon, Asus soll den Nutzer aber auch die Unterseite seines Zenfone 6 (2019) aufschieben lassen. Dort könnten ein Harman-Kardon-Lautsprecher oder Kamera-Bedienelemente erscheinen.
AAA
Teilen (7)

So könnte das Asus Zenfone 6 aussehen
So könnte das Asus Zenfone 6 aussehen
Mit dem Asus Zenfone 6 steht uns ein High-End-Smart­phone bevor, welches gelun­gene Ausstat­tungs­merk­male zu haben scheint. So soll das Mobil­gerät mit dem Chip­satz Snap­dragon 855, 128 GB Flash und 6 GB RAM daher­kommen – auch als optio­nale 5G-Vari­ante. In puncto Design könnte sich der Hersteller mit einem Dual-Slider-Mecha­nismus hervor­heben. Dummys zeigen zwei aufschieb­bare Kameras mit LED-Blitzen an der Ober­seite. Bei der Unter­seite testete Asus sowohl einen Laut­spre­cher als auch eine Kamera-Steue­rung aus. Das Zenfone 6 wird am 16. Mai vorge­stellt.

Asus bereitet neues Ober­klas­se­mo­dell vor

Asus Zenfone 6

Der taiwa­ni­sche Technik-Spezia­list brachte mit dem Zenfone 5, dem Zenfone 5z und dem Zenfone 5 Lite 2018 inter­es­sante Smart­phones heraus. Die Markt­ein­füh­rung liegt bald ein Jahr zurück, es wird also Zeit für eine Wach­ab­lö­sung. Jene erfolgt mit dem Zenfone 6, dessen Enthül­lung am 16. Mai in Valencia, Spanien statt­findet - und auch für Deutsch­land wird das Handy ein Thema sein.

Zenfone 6 mit Lautsprecher-Slider
Zenfone 6 mit Lautsprecher-Slider
Asus deut­sche PR-Agentur kontak­tierte uns und erin­nerte an den bevor­ste­henden Launch. Hinsicht­lich der Spezi­fi­ka­tionen hielt sich die Pres­se­stelle zwar noch bedeckt, aber Bran­chen­in­sider nebst Gerüch­te­küche liefern diverse Infor­ma­tionen. So besuchte laut MySmart­Price etwa ein Smart­phone mit der Modell­nummer ZS630KL zuletzt die eura­si­sche Zulas­sungs­be­hörde EEC. Das Zenfone 5z trägt die Modell­nummer ZS620KL, es könnte sich also um einen Nach­folger handeln. Evan Blass alias @evleaks steu­erte seiner­seits Render­bilder und Fotos von Dummys des Zenfone 6 bei.
Zenfone 6 mit Kamera-Slider
Zenfone 6 mit Kamera-Slider

Tech­ni­sche Daten des Asus-Zugpferdes

Wich­tige Spezi­fi­ka­tionen des Zenfone 6 drangen durch die Bench­marks AnTuTu und Geek­bench (via MySmart­Price) ans Tages­licht. Dort wird das Telefon als Asus_101WD geführt. Ange­trieben wird das Handy vom SoC Snap­dragon 855, das acht Kerne und eine maxi­male Takt­rate von 2,84 GHz bietet. Ihm stehen 6 GB an Arbeits­spei­cher zur Seite, der Nutzer lagert seine persön­li­chen Daten auf 128 GB Flash. Eine Fassung mit 8 GB RAM und 256 GB Flash wird eben­falls erwartet. Die Bild­schirm­größe ist zwar noch unbe­kannt, die Auflö­sung liegt jedoch bei Full HD+ (2340 mal 1080 Pixel). Als Betriebs­system findet Android 9.0 Pie Verwen­dung. Ob Asus direkt ein Trio in Form von Zenfone 6, Zenfone 6z und Zenfone 6 Lite vorstellt, bleibt ebenso wie das Slider-Design abzu­warten.

Angebliche Dummys des Asus Zenfone 6
Angebliche Dummys des Asus Zenfone 6
Teilen (7)

Mehr zum Thema Smartphone