Verfügbar

Asus Transformer Book T100 ab Ende Oktober für 379 Euro

Tablet-Hybride mit Quadcore-Intel-CPU und Windows 8.1
AAA
Teilen

Das Asus Transformer Book T100 mit Windows 8.1 und Intel-Baytrail-CPU.Das Asus Transformer Book T100 Auf dem Intel Developer Forum im Sep­tember hat Asus das Transformer Book T100 vorgestellt, das ab Ende Oktober nun auch in Deutschland erhältlich ist. Es handelt sich hier­bei um einen Tablet-Hybriden, der von einem Vierkern-Pro­zessor der Baytrail-Reihe ange­trieben wird. Jeder seiner Kerne ist dabei auf 1,8 Giga­hertz getaktet. Dem Chip stehen zwei Giga­byte Arbeits­speicher zur Seite. Das Besondere bei dieser Geräte­klasse ist, dass das Display von der Tastatur abge­trennt und so als vollwertiges Tablet genutzt werden kann. Der 10,1 Zoll große Touch­screen des Transformer Book T100 löst dabei mit 1366 mal 768 Pixel auf. Als Grafik-Chip kommt die Grafik-Einheit des Intel Atom Z3740 zum Einsatz. Als Betriebs­system setzt Asus auf Window 8.1 in der 32-Bit-Variante, das mit vor­installier­tem Office-Home-And-Student-Paket kommt.

Asus Transformer Book T100

Zur Kommunikation mit der Außenwelt bietet der Hybride ein WLAN-a/g/n-Modul, sowie eine Bluetooth-Schnittstelle, die den aktuellen 4.0-Standard unterstützt. Des Weiteren sind ein MicroSD-Kartenleser, eine micro-HDMI-Port und ein USB-3.0-Ausgang mit an Bord. Kopfhörer werden über einen Kombianschluss mit dem Tablet verbunden. Auf der Vorderseite des Gerätes befindet sich außerdem eine 1,2-Megapixel-Kamera.Der Akku hat eine Kapazität von 8060 mAh und soll laut Hersteller rund 11 Stunden Akkulaufzeit ermöglichen. Das Asus Transformer Book T100 misst ohne Tastatur-Dock 263 mal 171 mal 10,5 Millimeter und wiegt 523 Gramm. Mit angeschlossenem Dock erhöht sich die Dicke auf 23,6 Millimeter und das Gewicht um weitere 507 Gramm, sodass das gesamte Paket dann 1,03 Kilogramm wiegen soll.

Preise und Verfügbarkeit

Dem Nutzer stehen dabei vier verschiedene Varianten zur Verfügung. Sie unterscheiden sich jeweils in der Speichergröße. Die 32-GB-Version kostet 379 Euro. Für den doppelten Speicherplatz zahlt der Kunde 429 Euro. Wer noch einmal mehr Speicher benötigt, der kann auf zwei weitere Versionen zurückgreifen. Sie bieten je 32 beziehungsweise 64 Gigabyte Speicher, haben jedoch noch eine 500 Gigabyte fassende magnetische SATA-Festplatte mit an Bord. Die kleinere der beiden Varianten kostet 429 Euro und damit genauso viel wie die 64-GB-Version ohne Festplatte. Für diese Version mit Festplatte fallen 479 Euro an. Das Transformer Book T100 soll, wie erwähnt, ab Ende Oktober verfügbar sein.

Teilen

Mehr zum Thema Asus