Fast-Tablet

Asus Fonepad Note FHD 6: XXL-Smartphone mit 6-Zoll-Display

Neuer Asus-Hybride in der teltarif.de-Videovorstellung
Von Johannes Knapp / Hans-Georg Kluge
AAA
Teilen

Auf der Computex in Taipeh hat Asus das neue Fonepad Note FHD 6 vorgestellt. Mit diesem 6-Zoll-XXL-Smartphone will der - vor allem für Tablets bekannte - Hersteller im Markt der Smartphones weiter Fuß fassen. Erst vor Kurzem ist der Vorgänger, das Asus Fonepad auf den Markt gekommen - lesen Sie auch den Hands-on-Bericht von teltarif.de. Ein Marktstart für das neue Gerät ist noch nicht bekannt. Wir haben uns einen Eindruck des Asus Fonepad Note verschafft. Sehen Sie hier in unserem Video, was Asus in petto hat.

Die teltarif.de-Videovorstellung des Asus Fonepad Note FHD

Technische Daten: Intel-Prozessor, 2 GB RAM und FullHD

Das Asus Fonepad Note FHD 6 mit Stiftbedienung und zwei nach vorne gerichteten Stereo-Lautsprechern.Das Asus Fonepad Note FHD 6 mit Stiftbedienung und zwei nach vorne gerichteten Stereo-Lautsprechern. Wie auch beim Vorgänger, dem Asus Fonepad, setzt Asus beim Fonepad Note auf einen Intel-Prozessor. In diesem Fall ist es ein Intel Atom Z2560 mit 1,6 GHz. Asus spendiert dem Fonepad immerhin 2 GB Arbeitsspeicher. Das 6-Zoll-Display löst mit 1920 mal 1080 Pixel auf und ist mit einer speziellen Oberfläche überzogen, die Fingerabdrücke verhindern soll.

Wie auch im ersten Fonepad hat Asus die Telefonfunktion nicht vergessen. Bei einem Gerät dieser Größe ist die integrierte Freisprecheinrichtung wichtig, mittels Bluetooth kann aber auch ein Headset angeschlossen werden. Auf der Frontseite hat Asus zwei Lautsprecher untergebracht. An der unteren Seite des Gehäuses findet auch ein Stylus Platz.

Das Fonepad Note FHD 6 hat für die Datenverbindung eine 3G-Schnittstelle und funkt in allen verbreiteten WLAN-Standards - sogar das 5-GHz-Spektrum ist dabei. Für die Mobilfunk-Funktionen ist eine Micro-SIM vorgesehen. Der Akku hat eine Kapazität von 3200 mAh. Wie lange das Smartphone mit diesem Akku durchhält, ist nicht bekannt. Das Fonepad Note FHD 6 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die sich vor allem in der Größe des internen Speichers unterscheiden. Geplant sind Modelle mit 16 und 32 GB Kapazität - Platz für eine Speicherkarte gibt es auch. Käufer erhalten desweiteren 5 GB Cloud-Speicherplatz.

Software und Verfügbarkeit

Asus setzt auf Android in der Version 4.2. Für den Stylus wird es speziell optimierte Apps geben. Angaben zur Markteinführung und Preisen gibt es vorerst noch nicht. Auch hat Asus die Frage noch nicht beantwortet, ob das XXL-Smartphone in Europa bzw. Deutschland auf den Markt kommen wird.

Teilen

Mehr zum Thema Asus