mobicroco

Abgelichtet: Asus Eee PC VX6 Lamborghini im Boxen-Stop

Von Sebastian Jentsch

Asus Eee PC VX6 Lamborghini Bilder Test Netbook Subnotebook Zum stolzen Preis von 599 Euro legt der Eee PC VX6 Lamborghini von Asus einen Boxen-Stop beim Kunden ein. Aber ist der stolze Preis auch wirklich gerechtfertigt? Bevor wir den Zweikern-Atom D525 samt Grafik-Chip Nvidia Ion 2 und Arbeitsspeicher der DDR3-Norm in einem ausführlichen Test genau unter die Lupe nehmen, kommt hier schon einmal die Bildserie für euch. Achtung, der Kater gehört nicht zum Lieferumfang – auch wenn er sich farblich angepasst hat.

Schickes Design und volle Leistung beim Asus Eee PC VX6 Lamborghini

Asus Lamborghini VX6

Asus Eee PC VX6 Lamborghini Bilder Test Netbook Subnotebook Der 12,1-Zöller sieht auf jeden Fall gut aus. Ähnlich der weißen Version, die wir in unserem Hands-On bereits haben betrachten können, ist das Design sportlich, aber nicht übertrieben. Der Hochglanz-Lack des Asus Eee PC VX6 Lamborghini zieht leider jede Menge Fusseln, Staub und Fingerabdrücke an. Aber ein echter Lamborghini muss eben auch geputzt und gepflegt werden, und durch die Waschanlage fährt mit so einem Gerät sicher auch niemand. Uns gefällt die gummierte, matte Handauflage sehr gut, sie bietet guten Halt und verschmutzt weniger stark als eine Hochglanz-Oberfläche. Wie gefällt Euch das Design des Asus Eee PC VX6 Lamborghini? Wir bringen in Kürze den ausführlichen Test mit Infos zu Laufzeit, Verarbeitung, Display-Outdoor-Tauglichkeit sowie der Performance mit Windows 7 Home Premium. Lohnt sich der Kauf eines Ion-2-Netbooks? Oder müssen wir es per Leistung sogar als Subnotebook bezeichnen? In Kürze erfahrt ihr es hier bei mobicroco.de.