Dual-Active-SIM-Slot

Archos Diamond S: LTE-Handy für unter 250 Euro

Ein neues Android-Smartphone mit LTE ist eigentlich keine große Besonderheit, allerdings bietet das kommende Archos Diamond S eine Dual-Active-SIM-Slot.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen

Archos kündigt kurz vor dem Start der IFA 2015 ein neues Dual-SIM-Smartphone mit LTE-Support an. Interessenten sollen das Mittelklassegerät Archos Diamond S auf der Technik-Messe erstmals in Natura betrachten können.

Archos Diamond S

Das Archos Diamond S verfügt über ein 5-Zoll-Display, das mit 1280 mal 720 Pixel auflöst. Angetrieben wird das Gerät von dem Octa-Core-Prozessor Mediatek MT6753 mit einer Taktung von je 1,5 GHz je Kern. Zusätzlich stehen dem Nutzer ein 2 GB großer Arbeitsspeicher und die MaliT720 MP3 GPU-Einheit zur Seite.

16-Megapixel-Kamera soll für gute Bilder sorgen

Neues Smartphone mit LTE und Dual-SIM: Archos Diamond S Neues Smartphone mit LTE und Dual-SIM: Archos Diamond S Bei dem Diamond S verbaut Archos eine Hauptkamera mit 16 Megapixel, zusätzlich können Anwender mit der 8-Megapxiel-Frontcam Selfie-Aufnahmen knipsen. Anschließend landen die Fotos auf dem 16 GB internen Speicher. Alternativ lassen sich diese auch auf einer bis zu 32 GB große microSD-Karte speichern. Bei seinen neuen Geräten hat der Hersteller ein neues Feature in die Speicherverwaltung integriert. Mit dem sogenannten Fusion Storage kann der interne Gerätespeicher durch das Einlegen einer Speicherkarte erweitert werden und wird als gewöhnlicher Handyspeicher anerkannt - ohne die üblichen Einschränkung, die sich normalerweise ergeben.

Funktalent?

Auf dem Papier steht das neue Archos-Modell in Sachen Kommunikation eigentlich ganz gut da. So können Nutzer sowohl über 3G (900 / 2100 MHz) als auch per LTE (800 / 1800 / 2600 MHz) unterwegs im Netz surfen. In den eigenen vier Wänden, klinkt sich das Diamond S auf Wunsch ins WLAN-Netz ein. Allerdings hat der Hersteller zu der verwendeten WLAN-Technik noch keine genauen Angaben gemacht. Als eine Besonderheit verfügt das Gerät über einen Dual-SIM-Slot (Active), der den parallelen Betrieb zwei unterschiedlicher SIMs ermöglicht. Welchen Trick Sie anwenden können, um ihr Dual-SIM-Handy besonders preiswert zu nutzten und welche Unterschiede es zwischen Dual-SIM-Geräten gibt, verraten wir Ihnen in diesem Artikel. Wie gut sich das Diamond S in Sachen Telefonie und Surfen in der Praxis schlägt, muss sich allerdings noch zeigen.

Android 5.1 an Bord

Auf dem Handy ist bereits zum Start Android 5.1 vorinstalliert und somit können Nutzer die aktuelle Featurepalette und Apps aus dem Google-Universum nutzen. Nach dem Showcase auf der IFA, soll das Archos Diamond S im November 2015 für eine UVP von 229,99 Euro in den Handel kommen.

Weitere Ankündigungen und News rund um die IFA 2015 haben wir für Sie in dieser Rubrik zusammengestellt.

Teilen

Mehr zum Thema Smartphone