länger

Ethernet-Verlängerung für IP-Telefone und Sicherheitskameras

Patton zeigt Ethernet-Booster CopperLink Modell 2110 auf der CeBIT
Von Günther Ohland
AAA
Teilen

Das amerikanisch-schweizerische Unternehmen Patton zeigt auf der Computermesse CeBIT 2009 in Hannover eine Plug-and-Play-Ethernet-Verlängerung. Für IP-Kameras, WLAN-Accesspoints und VoIP-Telefone, die weiter als 100 Meter vom Switch entfernt installiert werden sollen, ist der Ethernet-Booster eine praktikable Lösung. Die Ethernet-Kabellänge ist bei Kategorie-5-Kabel technisch auf 100 Meter begrenzt. Häufig reicht dies nicht aus, um VoIP-Telefone oder IP-Kameras anzuschließen. Anstatt aufwändiger Konstruktionen mit zusätzlichen Hubs oder Switches, ermöglicht der Ethernet-Booster den Anschluss per Cat5-Kabel und die Verdoppelung der Distanz auf 200 Meter. CopperLink Model 2110

Mehrere Ethernet-Booster lassen sich hintereinander schalten, mit einer maximalen Reichweite von 500 Metern. Die Möglichkeit, Endgeräte auch über eine Distanz von 100 Metern per sogenanntem Power over Ethernet zu versorgen, erhöht die Flexibilität weiter. So lassen sich Kameras, Accesspoints und VoIP-Telefone nun mit wenig Aufwand durch eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) gegen Stromausfall absichern.

Interessant ist der Booster immer dort, wo ein Netzwerkzugang benötigt wird, andere Technologien aber nicht zum Einsatz kommen können. Bei der optimalen Platzierung von WLAN-Accessponits und IP-Überwachungskameras beispielsweise an der Werkspforte ist die Stromversorgung über das LAN (PoE) ein interessantes Feature. Alternative Technologien wie Glasfaser oder HomePlug über Koaxial-Kabel benötigen an beiden Endstellen das 230-Volt-Stromnetz.

Patton zeigt das Ethernet-Booster-Modell 2110 und andere CopperLink-Ethernet-Extender auf der CeBIT (3. bis 8. März 2009) in Halle 13, Stand A58. Die teltarif.de-Redaktion wird wie gewohnt live aus Hannover von neuen Produkten und Trends im ITK-Bereich berichten.

Weitere Artikel zu "ITK im Haus"

Weitere Meldungen zur CeBIT 2009

Teilen