teuer

Kamera-Handy Nokia N86 8MP kommt offenbar erst im Sommer

Erster Online-Händler listet das 8-Megapixel-Handy für 664,99 Euro
AAA
Teilen

Das Nokia N86 Auf dem Mobile World Congress (MWC) stellte Nokia sein neues Kamera-Handy Nokia N86 MP vor. Dabei teilte der Hersteller mit, das Handy solle noch im Frühjahr im Handel erhältlich sein. Als Preis ohne Vertrag wurden rund 445 Euro genannt. Allerdings kommt das Handy offenbar später als erwartet und auch - zumindest für Interessenten, die schon jetzt vorbestellen wollen - zu einem deutlich höheren Preis.

Der Online-Shop des irischen Händlers Expansys [Link entfernt] listet das Handy jetzt zu einem stolzen Preis von 664,99 Euro. Damit wird das Kamera-Handy mehr als 200 Euro teurer als erwartet. Der Händler gibt ferner an, voraussichtlich ab 22. Juli das Nokia N86 8MP liefern zu können. Von einer Verfügbarkeit noch im zweiten Quartal ist keine Rede mehr.

Auch in Deutschland dauert es offenbar noch eine Weile, bis das Handy mit der 8-Megapixel-Kamera in die Regale der Mobifunk-Shops kommt. Bei den Distributoren können sich interessierte Händler zwar bereits vormerken lassen. Das Nokia N86 MP wird aber als Produktneuheit gelistet, für die noch kein Preis genannt werden kann. Einen ersten Eindruck zum Gerät bietet unser erster Test, zu dem wir am Rande des Mobile World Congresses Gelegenheit hatten.

Teilen

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Handy & Co."