Swivel

TouchNote M1028: Netbook mit drehbarem Touchscreen

Gerät kann tragend wie ein Tablet-PC bedient werden
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen

Der taiwanesische Hersteller Gigabyte hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona neben Touchscreen-Smartphones mit der neuen Smart-Zone-Benutzeroberfläche auch zwei Netbooks auf seinem Messestand gezeigt. Die beiden Modelle Swivel M912 und TouchNote M1028 besitzen einen drehbaren und umklappbaren Touchscreen, so dass die Nutzer die beiden Netbooks auch tragend wie einen Tablet-PC bedienen können. Beide Modelle sind außerdem mit integriertem HSDPA für schnelle Datenübertragungen über das Mobilfunknetz sowie einer WLAN-Schnittstelle für den Breitband-Internetzugang an Hotspots ausgerüstet.

Leider hat Gigabyte die beiden Netbooks nur an den ersten Messetagen auf dem Stand präsentiert, so dass wir Ihnen keinen ersten Erfahrungsbericht zum Swivel M912 oder zum TouchNote M1028 liefern können. Allerdings können wir Ihnen berichten, wie die beiden kleinen tragbaren Rechner ausgestattet sind. Nur zum Termin des Verkaufsstarts und zum Verkaufspreis des TouchNote M1028 schweigt sich Gigabyte bislang aus. Das im vergangenen Jahr vorgestellte Swivel M912 ist dagegen auch hierzulande schon in verschiedenen Konfigurationen und für Preise zwischen 550 und 650 Euro bei einigen Fachhändlern erhältlich.

Größeres Display beim TouchNote M1028

Gigabyte Swivel M912 Beide Netbooks werden von einem Intel-Atom-N270-Prozessor mit 1,6 GHz Taktrate angetrieben und laufen unter dem Betriebssystem Windows XP Home. Das Swivel M912 gab es ursprünglich auch in einer Windows-Vista-Version, diese ist aber laut Hersteller im Moment nicht mehr erhältlich. Weitere Gemeinsamkeiten sind neben Embedded-HSDPA und WLAN-Unterstützung 1 GB Arbeitsspeicher, eine 160 GB große Festplatte, eine 1,3-Megapixel-Kamera, eine Bluetooth-Schnittstelle, drei USB-Anschlüsse sowie ein 4-in-1-Speicherkartenleser.

Während der Touchscreen des Swivel M912 eine Bildschirmdiagonale von 8,9 Zoll und eine Auflösung von 1280 mal 768 Pixel aufweist, sind es beim TouchNote M1028 10,1 Zoll und 1024 mal 600 Pixel.

Teilen

Weitere Meldungen zum Mobile World Congress 2009

Weitere Meldungen zu Netbooks

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Handy & Co."