Android

Huawei präsentiert Android-Smartphone

Gerät ähnelt optisch stark dem Apple iPhone 3G
Von Marc Kessler
AAA
Teilen

Huawei hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona sein bereits angekündigtes Android-Smartphone vorgestellt. Das Huawei Android-Smartphone Das Smartphone soll ab dem dritten Quartal diesen Jahres kommerziell verfügbar sein. Huawei hat eigenen Angaben zufolge mit einer "bekannten Designagentur" zusammengearbeitet, um eine "stabile wie nutzerfreundliche" Oberfläche zu gestalten, die den Kunden eine intuitive Nutzung ermöglicht und die gleichzeitig an die Anforderungen der jeweiligen Netzbetreiber angepasst werden kann.

Einzelheiten zu dem Gerät sind - außer zwei offiziellen Fotos - derzeit noch nicht bekannt, Huawei will sein Android-Smartphone im Rahmen einer Presseveranstaltung auf dem Mobile World Congress morgen detailliert vorstellen. Wie die Pressestelle auf Anfrage von teltarif.de mitteilte, sei es aber nach wie vor wahrscheinlich, dass das Gerät nicht unter eigenem Namen vermarktet, sondern an Netzbetreiber vertrieben und von diesen dann unter jeweils eigener Bezeichnung an ihre Kunden verkauft wird.

Smartphone kommt mit UMTS-Unterstützung

Wie bereits im Januar vorab berichtet, soll das Huawei-Smartphone neben GPRS auch UMTS unterstützen. Zum Preis des Geräts, das dem Apple iPhone 3G optisch stark ähnelt, wurden ebenfalls noch keine Angaben gemacht.

Teilen

Weitere Handy-Vorstellungen vom Mobile World Congress 2009

Weitere Meldungen zum Mobile World Congress 2009

Weitere Meldungen zum Handy-Betriebssystem Android

Artikel aus dem Themenmonat "Handy & Co."