SMS kostenlos

Vodafone: 1000 kostenlose SMS am Valentinstag

Aktion gilt allerdings nur für netzinterne Kurzmitteilungen

Vodafone bietet seinen Kunden mit einem festen Vertragsverhältnis die Möglichkeit, am Valentinstag, 14. Februar, bis zu 1 000 netzinterne SMS kostenlos zu verschicken - unabhängig davon, was der SMS-Versand im jeweiligen Tarif des Kunden ansonsten kostet. Voraussetzung für die Teilnahme an der Aktion ist allerdings eine vorherige Registrierung.

Die Anmeldung zur Valentinstag-SMS-Aktion ist ab sofort und bis zum Donnerstag, 12. Februar, unter der kostenlosen netzinternen Kurzwahl 12401 möglich. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten die Kunden nach Angaben des zweitgrößten deutschen Mobilfunk-Netzbetreibers eine automatisierte Bestätigungs-SMS.

Die 1 000 Gratis-SMS können dann am Samstag, 14. Februar, im Zeitraum von 0 bis 24 Uhr verschickt werden. Nicht genutzte Gratis-SMS lassen sich nicht in den Folgezeitraum mitnehmen. Das Restkontingent verfällt am Valentinstag um 24 Uhr ersatzlos. Die Aktion gilt für den SMS-Versand zu allen Rufnummern im deutschen Vodafone-Netz - unabhängig davon, ob der Empfänger ebenfalls einen Laufzeitvertrag oder eine Prepaid- bzw. Discounter-Karte besitzt.

Vorsicht ist allerdings geboten, wenn man sich nicht sicher ist, ob die Rufnummer, zu der die Kurzmitteilungen verschickt werden sollen, wirklich zu Vodafone gehört oder ob möglicherweise eine Portierung zu einem anderen Netzbetreiber oder Discounter durchgeführt wurde. In diesem Fall würden für den SMS-Versand die normalen Gebühren anfallen. Eine Abfrage darüber, zu welchem Netz welche Handynummer gehört, ist für Vodafone-Kunden kostenlos unter der Kurzwahl 12313 möglich.