Clips

MySpace startet Videoportal für Handys

Videoclips mehrerer Content-Lieferanten kostenlos und weltweit
Kommentare (194)
AAA
Teilen

Der Portal-Anbieter MySpace hat im Rahmen seines Angebotes MySpace Mobile [Link entfernt] einen Videoservice für Mobiltelefone gestartet. Partner wie der National Geographic Channel, die National Hockey League oder das Entertainmentportal TMZ stellten den Content zur Verfügung. Die einzelnen Videoclips seien im Streaming-Verfahren zum Beispiel via UMTS bzw. HSDPA weltweit verfügbar, teilt MySpace mit. Im technischen Bereich arbeite die Tochter des Konzerns News Corp. von Medienzar Rupert Murdoch mit dem US-Unternehmen Ripcode [Link entfernt] zusammen.

Auf ausgewählten Handys verfügbar

Der Service sei für die User am Mobiltelefon kostenlos, allerdings müssten sie Werbeeinblendungen in Kauf nehmen. Der Service ist laut Myspace auf ausgewählten Handys wie dem Blackberry Bold, Motorola Q9 oder Nokia N95 verfügbar. Vorerst gebe es keine Kompatibilität mit dem iPhone von Apple, hieß es.

Teilen

Artikel zum Thema Handy-TV