Flatrate

T-Mobile bietet 99-Cent-Flatrate am Nikolaus-Tag

Nächste Xtra Event Flat für den 6. Dezember angekündigt
AAA
Teilen

T-Mobile hat den Termin für die nächste Xtra Event Flat bekannt gegeben. Am Nikolaus-Tag, 6. Dezember, können die Prepaid-Kunden des Unternehmens erneut von 0 bis 24 Uhr zum Pauschalpreis von 99 Cent telefonieren. Die Flatrate gilt für netzinterne Gespräche und Telefonate ins deutsche Festnetz.

Prepaid-Kunden, die die Aktion nutzen möchten, müssen sich hierfür im Zeitraum vom 28. November bis 4. Dezember registrieren. Die Pauschale von 99 Cent wird dann vom Guthaben auf der Prepaidkarte abgebucht. Nutzbar ist die Handy-Flatrate auf Prepaid-Basis, die zu verschiedenen Events angeboten wird, in den Tarifen XtraCard und XtraNonstop. Wer einen anderen vorausbezahlt abgerechneten Tarif bei T-Mobile nutzt, muss zunächst in eines der genannten Preismodelle wechseln.

Keine Anschlussgebühr für iPhone- und Flatrate-Neukunden

Neukunden, die sich bis zum Jahresende für einen iPhone-Tarif oder eine Handy-Flatrate von T-Mobile entscheiden, zahlen keine Anschlussgebühr. Das hat die Telekom-Mobilfunktochter jetzt bekannt gegeben. Dabei spielt es keine Rolle, für welchen der vier Complete-Tarife oder für welchen Max-Tarif sich der Kunde entscheidet. Regulär zahlen Neukunden bei Vertragsabschluss einen Bereitstellungspreis von 24,95 Euro.

Für Neukunden, die eines der anderen Preismodelle im Postpaid-Bereich wählen, können nur an einigen Tagen im Weihnachtsmonat die Anschlusskosten sparen. Als Aktionszeiträume hat T-Mobile den 19. bis 22. und den 27. bis 30.Dezember genannt. Wer sich für MyFavesS, Basix mit Handy, Relax 50 Friends oder einen reinen Daten-Vertrag entscheidet, profitiert nicht von der Anschlussgebührenbefreiung.

Neue Handys angekündigt

Voraussichtlich noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft soll es drei weitere Handys bei T-Mobile geben. Das kündigt der Netzbetreiber in seinem Online-Shop an. So können Kunden, die sich für ein festes Vertragsverhältnis entscheiden, bei der Bonner Telefonfirma in Kürze auch die Nokia-Handys 8800 Carbon Arte und N79 bekommen.

Für Prepaid-Fans wird ein XtraPac mit Sony Ericsson S302 in Grau angekündigt. Verkaufspreise nennt T-Mobile noch nicht. Neu für Prepaid-Einsteiger ist zudem das XtraPac mit dem Sony Ericsson W350i in der "High Scool Musical Edition". Das Gerät kostet inklusive 15 Euro Startguthaben 99,95 Euro. Schüler, die das Paket online kaufen, erhalten 20 Euro Bonus. Den gleichen Bonus erhält die Zielgruppe auch für die XtraPacs mit dem Nokia 5000 und dem Sony Ericsson W350i "Playgrounds Edition".

Teilen