Discounter

Der neue Prepaid-Discounter EDEKA mobil im kurzen Test

Einheitstarif mit 9 Cent pro Minute und SMS ab heute erhältlich
Kommentare (134)
AAA
Teilen (1)

Wie berichtet ist der Lebensmittel-Discounter Edeka heute mit einem eigenen Mobilfunk-Tarif an den Start gegangen. EDEKA mobil, so der Name des Produkts, ist eine Prepaidkarte im Vodafone-Netz. Die Kunden telefonieren für 9 Cent pro Minute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze und der Versand einer SMS kostet ebenfalls 9 Cent. Die Abfrage der Mailbox ist kostenlos und die Abrechnung der Gespräche erfolgt im Minutentakt.

Einzelheiten zum neuen Prepaid-Discounter-Tarif

EDEKA mobil ist seit heute erhältlich Auch der MMS-Versand wird angeboten. EDEKA mobil berechnet dafür die bei den meisten deutschen Handy-Tarifen üblichen 39 Cent. Der mobile Internet-Zugang per GPRS und UMTS wird mit 39 Cent je übertragenem Megabyte tarifiert. Die Abrechnung erfolgt in 10-kB-Schritten. Teuer ist mit 69 Cent pro Minute ein Anruf bei der Kundenbetreuung unter der netzinternen Kurzwahl 22346.

Gespräche ins Ausland kosten mit 1,99 Euro pro Minute ebenfalls unverhältnismäßig viel. Für eine SMS zu einer ausländischen Handynummer werden 29 Cent vom Guthaben auf der Prepaidkarte abgezogen. International Roaming ist möglich. Dabei gilt innerhalb der EU der Standard-Tarif von 54 Cent pro Minute für abgehende Gespräche und 26 Cent pro Minute für eingehende Anrufe. Die Abrechnung erfolgt im 60/30-Sekundentakt.

Außerhalb der EU wird bei EDEKA mobil zwischen Roaming in Vodafone-Partnernetzen und weiteren Netzen unterschieden. In den Partnernetzen in der Europa-Zone 1, zu der unter anderem die Schweiz gehört, kostet die Minute beispielsweise 1,02 Euro, während in anderen Netzen minütlich 1,53 Euro vom Guthaben abgezogen werden. Der SMS-Versand in der EU und allen Vodafone-Partnernetzen schlägt mit 41 Cent zu Buche.

Community-Optionen ab 2009 kombinierbar

Optional können die Kunden für 2,95 Euro 600 Gesprächsminuten oder SMS für die Kommunikation mit anderen EDEKA-mobil-Nutzern buchen. Die Optionen sind jeweils 30 Tage gültig und verlängern sich automatisch, wenn ausreichend Guthaben vorhanden ist. Alternativ können sie jederzeit auch gekündigt werden. Kombinierbar sind die Community-Optionen derzeit noch nicht. Diese Möglichkeit hat EDEKA mobil für das kommende Jahr in Aussicht gestellt.

Für den Einstieg bei EDEKA mobil gibt es zwei Möglichkeiten. Eine einzelne Starterbox kostet 12,99 Euro und hat 10 Euro Startguthaben. Für 29,90 Euro gibt es vier SIM-Karten mit fortlaufenden Rufnummern und jeweils 10 Euro Startguthaben. Bei diesen Familienpaketen ist die 600-Minuten-Option voreingestellt.

Über die ersten Erfahrungen mit dem neuen 9-Cent-Tarif im Netz von Vodafone berichten wir auf der nächsten Seite.

1 2 letzte Seite
Teilen (1)