Verteuerung

Achtung: 010090 erhöht Mobilfunktarife drastisch

Anbieter wird bis auf Weiteres nicht mehr im Rechner gelistet
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Der Call-by-Call-Markt ist in den vergangenen Jahren geschrumpft. Dazu haben zum einen die Abwanderungen der Kunden von der Telekom zu anderen Anbietern, aber auch die zahlreichen Festnetzflatrates beigetragen. Entsprechend sinken die Umsätze. Daher versuchen einige Anbieter durch regelrechte Kampfpreise auf sich aufmerksam zu machen. Mit diesen lässt sich jedoch kein Geld verdienen, also ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Preise schnell wieder steigen, um schwarze Zahlen zu schreiben, sehr groß.

So handelt nun auch der Ventelo-Ableger 010090. Der Anbieter bot in dieser Woche einen Discount-Tarif für Gespräche zu deutschen Handys an. Noch heute Morgen konnten die Nutzer der Vor-Vorwahl für 7,59 Cent pro Minute telefonieren. Bereits gestern kündigte Ventelo in einer Pressemitteilung an, zu Samstag den Abrechnungstakt für eben diese Gespräche umzustellen. Statt im Minutentakt wird dann im 5-Minuten-Takt abgerechnet. Dadurch hätte ein kurzes Mobilfunkgespräch - etwa zur Mailbox - 37,95 Cent gekostet. Mit der Mitteilung der Änderung schien sich Ventelo damit zunächst an die Vorgaben der teltarif.de-Redaktion zu halten, drastische Tarifänderungen mindestens 28 Stunden im Vorfeld mitzuteilen.

Im Laufe des heutigen Tages änderte sich das Bild jedoch und die Mobilfunk-Tarife der 010090 wurden nach und nach angehoben. Zunächst stieg der Minutenpreis um 11 Uhr auf marktgerechte 9,88 Cent pro Minute, zu 15 Uhr dann der Wechsel auf 14,9 Cent pro Minute. Nur kurz drauf teilte der Anbieter dann mit, zu 18 Uhr den Minutenpreis auf 19,9 Cent pro Minute zu erhöhen. Zu Mitternacht soll ein weiterer Wechsel erfolgen: Dann soll die Minute 29,9 Cent kosten - abgerechnet im angekündigten 5-Minuten-Takt. Das bedeutet: Ein kurzer Anruf auf eine Mailbox über die 010090 kostet ab Mitternacht fast 1,50 Euro und nicht wie gestern Abend angenommen 37,95 Cent bzw. heute Morgen abgerechnete 7,59 Cent.

010090 wird bis auf Weiteres nicht bei teltarif.de gelistet

Die Redaktion hat sich aufgrund der heute an den Tag gelegten Tarifpolitik des Anbieters entschlossen, die Call-by-Call-Tarife der 010090 bis auf Weiteres nicht in der teltarif.de-Tarifdatenbank zu listen. Call-by-Call-Nutzern empfehlen wir indes, vorrangig Anbieter mit einer Tarifansage oder einer Tarifgarantie zu nutzen.

Teilen