verlängert

callmobile: Startersets für 5 Euro mit 5 Euro Guthaben

Außerdem Handy-Shop von RTLmobil gestartet

Der Mobilfunk-Discounter callmobile hat seine Neukunden-Aktionen bis zum 1. Dezember verlängert. Wer sich im Aktionszeitraum für den clever3-Tarif entscheidet, bekommt das Starterset für 5 Euro. Ebenfalls 5 Euro erhalten die Kunden in Form von Gesprächsguthaben zurück. Kunden, die den clever9-Tarif wählen, bekommen die SIM-Karte für 9,95 Euro, während das Startguthaben 10 Euro beträgt.

Mit clever3 kosten Gespräche zu anderen callmobile-Kunden 3 Cent pro Minute, während Anrufe in andere Fest- und Mobilfunknetze mit einem Minutenpreis von 13 Cent tarifiert werden. Der Versand einer SMS schlägt mit 12 Cent zu Buche und den Kunden stehen zwei Flatrate-Optionen zur Verfügung. Zum Monatspreis von 3,95 Euro sind unbegrenzte Community-Gespräche möglich, während die Flatrate für Gespräche innerhalb der Community und ins Festnetz monatlich 14,95 Euro kostet.

clever9 bietet einheitlich 9 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze. Für Kunden, die ihre bestehende Handynummer zu einem der beiden Tarife, die im T-Mobile-Netz realisiert werden, mitnehmen, gibt es nochmals 10 Euro Bonus-Guthaben. Der frühere Anbieter verlangt für die Rufnummernportierung allerdings in der Regel rund 25 Euro.

RTLmobil verkauft jetzt auch Handys

RTLmobil, das ebenfalls im T-Mobile-Netz funkt und als Reseller der Telekom-Discountmarke congstar auftritt, verkauft in seinem Online-Shop jetzt auch Handys von Nokia und Sony Ericsson. Demnächst soll es zusätzlich noch Geräte von Samsung geben. Derzeit können die Kunden das Nokia 5000 für 69,95 Euro, das Nokia 6300 oder das Sony Ericsson G502 für 99,95 Euro bzw. das Sony Ericsson K770i für 159,95 Euro wählen. Im Preis enthalten ist auch die SIM-Karte des Discounters.

Mit RTLmobil telefonieren die Kunden für 9 Cent pro Minute rund um die Uhr in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Der SMS-Versand ist mit 14 Cent teurer als bei vielen Mitbewerbern. Dafür ist das Surfen im RTLmobil-Portal kostenlos. In der SIM-only-Variante kostet das Starterset 9,90 Euro. Darin enthalten sind standardmäßig 5 Euro Startguthaben. Bei Freischaltung der SIM-Karte bis 31. Dezember erhalten die Kunden weitere 5 Euro Bonusguthaben. Hierfür ist allerdings eine Registrierung auf der Anbieter-Homepage erforderlich.

simyo: Aus der Handy-Internetflat wird das Handy-Internetpaket

Wie berichtet bietet simyo ab kommenden Montag, 17. November ein Datenpaket für die mobile Internet-Nutzung an. Das Angebot kostet 9,90 Euro für 30 Tage und hat 1 GB Inklusivvolumen. Zunächst plante simyo, die Option unter dem Namen Handy-Internetflat zu vermarkten.

Zwar sind 1 GB Inklusivvolumen recht viel - vor allem, wenn man das Paket ausschließlich auf dem Handy-Display und nicht auch am Laptop nutzt, was technisch auch möglich ist. Eine Flatrate ist es jedoch nicht. Der Prepaid-Discounter hat nun im Vorfeld des Vermarktungsstarts den Namen für das neue Feature geändert. Somit wird die Option als Handy-Internetpaket vermarktet.