Aktionen

Sparen beim DSL-Einstieg im November

Und empfehlenswerte Internetzugänge fürs Schmalband-Surfen
AAA
Teilen

Neue Aktionsangebote der DSL-Anbieter für Einsteiger und Provider-Wechsler zeigen: Das Weihnachtsgeschäft beginnt. Wie üblich zu Monatsbeginn stellen wir Ihnen die aktuellen Flatrate-Offerten im DSL-Bereich im Überblick vor. Nach den Preisaktionen der Vollanschluss-Anbieter folgen die Aktionsangebote der DSL-only-Anbieter und der DSL-Provider für Kunden mit einem Telekom-Telefonanschluss. Auf der dritten und letzten Seite dieses Artikels empfehlen wir Ihnen noch günstige Internet-by-Call-Tarife fürs Surfen über die analoge Telefon- oder ISDN-Leitung, mit denen Sie garantiert nicht in die Kostenfalle tappen.

Fünf Monate Grundpreis sparen bei HanseNet (Alice)

Eine neue Preisaktion für Neukunden läuft seit diesem Wochenende bei dem Hamburger Vollanschluss-Anbieter HanseNet: Wer sich bis zum 30. November für eines der DSL-Komplettpakete Alice Light, Alice Fun, Alice Complete oder Alice Comfort mit 24-monatiger Mindestvertragslaufzeit entscheidet, zahlt wie berichtet fünf Monate lang kein monatliches Grundentgelt. Je nach gewähltem DSL-Anschlusspaket spart der Neukunde so fünf Mal je zwischen 14,90 und 54,90 Euro.

Noch bis Ende des Jahres erlässt HanseNet allen Neukunden in den Alice-Anschlusspaketen das einmalige Einrichtungsentgelt in Höhe von 59,90 Euro. Außerdem erhalten Neukunden für einmalig 9,90 Euro ein DSL-Modem vom Provider gestellt.

Ab sofort einheitliche Einstiegsangebote bei Arcor und Vodafone

Der Eschborner Anbieter Arcor verlängert dagegen sein Aktionsangebot aus dem Oktober bis Ende November. Weiterhin zahlen Neukunden ein Jahr lang nur 19,95 Euro statt 29,95 Euro monatlich, wenn sie bis Ende November ein All-Inclusive-Paket mit Doppel-Flatrate fürs Internetsurfen und Telefonieren ins deutsche Festnetz bei Arcor bestellen. Ein DSL-Modem gibt es zum Versandkostenpreis dazu. Im Aktionszeitraum entfällt zudem der einmalige Bereitstellungspreis für den DSL-Anschluss von 99,95 Euro. Wer eines der DSL-Komplettpakete online ordert, erhält noch eine Gutschrift über 50 Euro. Bucht man zum All-Inclusive-Paket den Tarif Handy-Flat, ist die Sprachpauschale die ersten drei Monate kostenfrei. Danach kostet sie 5 Euro monatlich.

Inzwischen finden Einsteiger und Provider-Wechsler, die ein solches DSL-Komplettpaket bei der Arcor-Mutter Vodafone bestellen, dieselben Aktionsangebote vor. Nur unter einem Link im Online-Shop scheint es noch ein spezielles DSL-Aktionsangebot von Vodafone, das laut Fußnote noch bis zum 30. November läuft. Demnach sparen All-Inclusive-Neukunden hier sechs Monate lang den kompletten monatlichen Grundpreis.

Hardware-Beigaben bei Versatel: FRITZ!Box 7270 und Nintendo Wii

Der überregionale DSL-Anbieter Versatel lockt mit einem Hardware-Angebot. Alle DSL-Neukunden im November erhalten bei Online-Buchung den WLAN-Router AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 statt wie bislang die WLAN-Router AVM FRITZ!Box Fon WLAN 3131 mit Versatelbox zum Anschluss analoger Telefone. Das 7270er-Modell dient gleichzeitig als DSL-Modem, Telefonanlage, WLAN-N-Router, DECT-Basisstation und Mediaserver.

Bei einem in einem der 100 Versatel-Partner-Shops abgeschlossenen DSL-Vertrag schenkt Versatel außerdem neuen DSL-Kunden die Videopielkonsole Nintendo Wii. Bei Vertragsabschluss erhält der Kunde einen Gutschein-Code, mit dem er telefonisch seine Wii bestellen kann. Für jeden Neukunden, der sich bis zum 30. November auf Kundenempfehlung für ein Versatel-Produkt entscheidet, bedankt sich der DSL-Anbieter auch beim empfehlenden Bestandskunden mit einer Nintendo Wii.

Bis zu 120 Euro für DSL-Rückkehrer bei der Deutschen Telekom

Noch bis zum 31. Dezember verzichtet die Telekom bei Neukunden auf das DSL-Bereitstellungsentgelt von 99,95 Euro in den Call&Surf-Anschlusspaketen. Online-Bucher erhalten eine Gutschriften über 20 Euro. Wer mit seinem DSL-Anschluss zurück zur Telekom wechselt, bekommt noch eine zusätzlich Gutschrift über 100 Euro. Die Gutschriften werden den Kunden auf der Telefonrechnung gutgeschrieben, eine Barauszahlung ist nicht möglich.

1 2 3 vorletzte
Teilen