Wechsel

Unitymedia: Kostenfreier Anschluss bei bestehendem DSL-Vertrag

Angebot richtet sich an wechselwillige Neukunden
Von Ralf Trautmann
AAA
Teilen

Der Kabel-Anbieter Unitymedia bietet Neukunden, die noch an einen bestehenden DSL-Vertrag gebunden sind, bis 30. September ein Wechslerangebot. Wenn die Restlaufzeit beim bisherigen Anbieter sechs Monate nicht überschreitet, wird für diesen Zeitraum das Grundentgelt für einen 3play-10000- oder einen 3play-20000-Anschluss erlassen. Allerdings wird dieser Entgelt-freie Zeitraum an die Mindestvertragslaufzeit bei Unitymedia von 12 Monaten angehängt. Somit liegt der Vorteil des Angebots alleine in der Möglichkeit, schneller einen Anschluss mit höherem Downstream zu erhalten. Um das Angebot nutzen zu können, muss dem Kabelanbieter der bestehende Vertrag vorliegen, das Unternehmen übernimmt auch die Kündigung.

Das Triple-Play-Paket 3play 10000 bietet für den regulären Preis von 25 Euro pro Monat einen Internet-Flatrate-Zugang mit 10 MBit/s im Downstream sowie einen Telefonanschluss mit Festnetz-Pauschale. Der 3play-20000-Zugang beinhaltet für monatlich 30 Euro ebenfalls die Doppel-Flatrate, der Breitband-Anschluss hat indes einen Downstream von 20 MBit/s. Hier ist außerdem das Fußball-Bundesliga-Paket für die aktuelle Saison inklusive.

Teilen