Wechsel

Die aktuellen Wechsel-Prämien der Deutschen Telekom

Gutschriften bis 120 Euro, keine Anschluss-Bereitstellungsentgelte
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen (1)

Bei der Deutschen Telekom laufen zurzeit mehrere Neukunden-Aktion gleichzeitig. In unserem Überblick über die aktuelle Sonderangebote der DSL-Komplettanbieter im September haben wir über zwei Preisaktionen von T-Home bereits berichtet: Wer einen Festnetz-DSL-Anschluss der Tarifreihen Call&Surf oder Entertain über die Website der Deutschen Telekom bestellt, erhält eine einmalige Gutschrift in Höhe von 20 Euro. Provider-Wechsler, die mit ihrem Telefon- oder DSL-Anschluss zur Telekom wechseln, erhalten zudem eine einmalige Prämie über 100 Euro bei Online-Buchung. Wer von alternativen Anschluss-Anbietern wie etwa Arcor, HanseNet (Alice) oder Versatel zur Telekom wechselt, braucht zurzeit unter Umständen auch nicht das Einrichtungsentgelt für den Telefonanschluss von T-Home in Höhe von 59,95 Euro zahlen.

Voraussetzung für den Wegfall des Bereitstellungsentgelts für den Telefonanschluss ist nach Angaben der Telekom, dass der neue Kunde in seinem Haus oder seiner Wohnung eine vom vorherigen Anbieter freigeschaltete Telefondose hat und ein Call-, ein Call&Surf- oder Entertain-Anschlusspaket der Telekom bucht. Dabei spielt es keine Rolle, ob der wechselnde Kunde zuvor schon einmal Kunde der Telekom gewesen ist oder nicht. Die Wechsel-Aktion der Telekom läuft zunächst unbefristet und wird nicht offen beworben. Zum Beispiel findet sich auf der Website der Telekom kein Hinweis zu der schon seit mehreren Wochen möglichen zusätzlich Sparvariante. Nach Aussage eines Telekom-Mitarbeiters werden aber Interessenten in den in Filialen oder telefonisch stattfindenden Verkaufsgesprächen darauf hingewiesen.

In Ihren DSL-Komplettpaketen Call&Surf und Entertain verzichtet die Telekom schon seit längerem auf das einmalige Bereitstellungsentgelt in Höhe von 99,95 Euro. Diese Aktion läuft nach aktuellem Stand noch bis zum Jahresende. Weitere Rabatte erhalten Telefon- oder DSL-Kunden der Telekom, die ihr Anschlusspaket von T-Home mit einem Handy-Laufzeitvertrag von T-Mobile kombinieren. Voraussetzung für den sogenannten "Telekom-Vorteil" ist, dass das Telefon- oder DSL-Komplettpaket nach dem 18. September bestellt wurde und der T-Mobile-Tarif nach dem 3. April 2006. Nähere Angaben über die aktuellen Telefon- und DSL-Tarife der Deutschen Telekom erhalten Sie auf unserer Anbieterseite.

Teilen (1)