eingeschränkt

T-Mobile schränkt HSDPA-Flatrate-Option ein

Außerdem SMS-Optionen für die iPhone-Tarife

Zum 1. August hat T-Mobile mit dem Tarif web'n'walk connect L eine neue mobile Internet-Flatrate zur Nutzung auf beliebigen Endgeräten, also beispielsweise auch am Notebook, eingeführt. Für 39,95 Euro im Monat können die Kunden unbegrenzt das Internet über GPRS, EDGE, UMTS und HSPA nutzen.

Die Telekom-Mobilfunktochter verärgerte Vielnutzer allerdings dadurch, dass in diesem Tarif schon ab einem Übertragungsvolumen von 5 GB im Monat die Performance af 64 kBit/s im Downstream bzw. 16 kBit/s im Upstream beschränkt wird. Zuletzt lag die Grenze bei 10 GB Nutzung im Abrechnungszeitraum.

Vodafone erklärte zunächst, seine Internet-Flatrate nicht einzuschränken, zog aber dennoch nach, während das Internet-Pack L von o2 nach wie vor erst ab 10 GB Nutzung im Monat auf GPRS-Niveau heruntergebremst wird. Keine derartigen Beschränkungen gibt es bei E-Plus - allerdings steht hier der UMTS-Turbo HSDPA nicht zur Verfügung, so dass die Bandbreite, die in den D-Netzen bei bis zu 7,2 MBit/s liegt, auf 384 kBit/s begrenzt ist.

Wer noch an einem Tarif mit den "alten" Konditionen von T-Mobile bekommen wollte, hatte bislang die Möglichkeit, anstelle des eigenständigen Tarifs web'n'walk connect L die Option web'n'walk L zu einem bestehenden Vertrag hinzuzubuchen. Hier lag die Grenze für die Daten-Drosselung nach wie vor bei 10 GB.

Zum 1. September hat die Telekom-Mobilfunktochter nun auch die Konditionen für web'n'walk L verschlechtert. Auch bei diesem Preismodell wird die Performance nun schon ab 5 GB Übertragungsvolumen im Abrechnungszeitraum stark eingeschränkt. Dabei ist das aktuelle Angebot zunächst bis 31. Januar 2009 befristet. Bleibt zu hoffen, dass die Konditionen später wieder nachgebessert werden.

Relax-SMS-Pakete zu Complete-Tarifen für das Apple iPhone buchbar

Wie aus der neuen Preisliste von T-Mobile hervorgeht, sind die Relax-SMS-Pakete nun auch zu den für das Apple iPhone und das iPhone 3G bestimmten Complete-Tarifen zubuchbar. Dabei werden in den Tarifen Complete M, L und XL zunächst die im Tarif enthaltenen Inklusiv-SMS verbraucht. Danach können die Kunden die zusätzlich gebuchten Kurzmitteilungen nutzen.

In den Complete-Tarifen kostet das Paket mit 40 monatlichen SMS in alle Netze 5 Euro. Für 15 Euro im Monat kann die Option mit 150  Inklusiv-SMS gebucht werden. Kunden, die monatlich 300 zusätzliche Inklusiv-Kurzmitteilungen wünschen, zahlen hierfür einen Monatspreis von 25 Euro. Die Mindestlaufzeit für die SMS-Optionen beträgt drei Monate.