Discounter

Aktion: Einstieg beim Discounter simply günstiger

Außerdem Aktionen bei callmobile und blau

Wer sich für eine Mobilfunk-Discounter-Karte von simply interessiert, bekommt die Startersets derzeit zu Sonderkonditionen. So kostet der Einstieg beim Tarif simply partner im Rahmen einer bis zum 15. September befristeten Aktion für 4,95 anstelle der sonst üblichen 9,95 Euro. Das Startguthaben beträgt unverändert 5 Euro. Das Startpaket für den simply-easy-Tarif ist ebenfalls bis 15. September für 2,95 Euro erhältlich. Regulär kostet die SIM-Karte 9,95 Euro.

Darüber hinaus belohnt simply auch die Mitnahme der bestehenden Handy-Nummer. Kunden, die ihre Rufnummer vom bisherigen Anbieter mitbringen, erhalten 10 Euro Bonus-Guthaben. Das gleicht allerdings nicht die Kosten von in der Regel etwa 25 bis 30 Euro aus, die beim abgebenden Anbieter für die Rufnummern-Portierung anfallen.

Mit simply partner telefonieren die Kunden des Discounters untereinander für 3 Cent pro Minute, während Anrufe zu anderen deutschen Festnetz- und Mobilfunkkunden mit einem Minutenpreis von 13 Cent zu Buche schlagen. simply easy bietet einen einheitlichen Minutenpreis von 9 Cent in alle deutschen Netze. Bei beiden Tarifen haben die Kunden die Wahl zwischen Prepaid- und Postpaid-Abrechnung.

callmobile-Flatrate weiter ein Vierteljahr lang zum Preis von einem Monat

Sogar bis zum 30. September hat callmobile seine Flatrate-Aktion verlängert. Wer sich in diesem Monat für den Pauschaltarif für Telefonate zu anderen callmobile-Kunden und ins Festnetz interessiert, kann diese drei Monate lang zum Preis von einem Monat bekommen. Somit kostet die Handy-Flatrate im ersten Vierteljahr insgesamt 14,95 anstelle der sonst üblichen 44,85 Euro. Wer die Option nach drei Monaten weiter behält, zahlt dann den regulären Monatspreis. Buchbar ist der Pauschaltarif im clever3-Tarif.

Ab morgen starten außerdem neue Aktionen für clever3 und clever9. Kunden, die sich bis zum 22. September für clever9 entscheiden, zahlt 5 Euro und bekommen den gleichen Betrrag als Gesprächsguthaben gutgeschrieben. Das Starterpaket für den Tarif clever3 kostet 5 Euro und die Kunden bekommen 10 Euro Startguthaben. Weitere 10 Euro Guthaben bekommt außerdem jeder, der seine alte Rufnummer zu callmobile mitnimmt.

Die Tarife ähneln den Angeboten von simply: Mit clever3 kosten Community-Gespräche 3 Cent pro Minute, Anrufe in andere Netze schlagen mit 13 Cent pro Minute zu Buche. clever9 ist ein Einheitstarif, mit dem die Kunden minütlich 9 Cent in alle Netze zahlen.

blau verlost 10 iPhones 3G ohne SIM-Lock

Der Prepaid-Discounter blau feiert in diesem Monat seinen dritten Geburtstag. Aus diesem Anlass hat das Unternehmen auf seiner Homepage eine Verlosung gestartet, bei der die Kunden zehn Apple iPhones 3G und 100 mal 333 Freiminuten gewinnen können. Die iPhones verfügen über keinen SIM-Lock und können somit mit beliebigen SIM-Karten eingesetzt werden.