Monatswechsel

August: Heißer Sommer lässt Telefontarife schrumpfen

Telekom-Aktions-Tarife und günstiges Call by Call
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Der August könnte ein guter Monat für alle Festnetz-Kunden werden, die per Call by Call telefonieren. Denn zahlreiche Anbieter haben für diesen Monat neue, günstige Tarife vorgestellt, die sich vor allem an Privatkunden richten, die zur Nebenzeit telefonieren.

So hat BT Germany mit der Netzkennzahl 01090 seinen 1-Cent-Tarif zur Nebenzeit wieder eingeführt. Somit sind täglich zwischen 18 und 8 Uhr sowie am gesamten Wochenende Gespräche ins deutsche Festnetz für 1 Cent pro Minute. Eine Tarifgarantie gibt es nicht, es ist jedoch davon auszugehen, dass dieser Nebenzeittarif etwas länger gültig sein wird, da BT Germany diesen Tarif mit einer Werbekampagne begleitet.

Einen Minutentarif von 0,5 Cent pro Minute bietet die Tele2 mit der 01013 an. Hier allerdings gilt es aufzupassen. Dieser Nebenzeittarif gilt seit Anfang Juli nicht mehr ganztags am Wochenende, sondern nur noch ab 19 Uhr. Wer also zwischen 19 und 7 Uhr ein Orts- oder Ferngespräch führt, zahlt für dieses den ganzen Tag über garantiert nicht mehr als 0,5 Cent pro Minute. Wer allerdings mit den genannten Anbieter außerhalb der günstigen Zeiten telefoniert, zahlt bis zu 9 Cent pro Minute für ein Ferngespräch. Wer also an Werktagen vor 18 Uhr telefonieren will, der sollte für Ferngespräche auf die 01086 zurückgreifen. Diese berechnet aktuell 1,68 Cent pro Minute. Ortsgespräche sind über die 01079 mit 1,79 Cent pro Minute bundesweit günstig zu haben.

Wer mittels Call by Call zu einem deutschen Mobilfunkanschluss telefonieren möchte, kann zwischen dem 4. und dem 17. August auf die 010029 von TelemediaConnect zurückgreifen. Dieser Anbieter garantiert für den genannten Zeitraum einen Maximalpreis für Gespräche zum Handy von 9,2 Cent pro Minute. Doch Vorsicht: An diesem Wochenende ist die 010029 mit 14 Cent pro Minute noch etwas teurer. Eine Alternative ist die 01085. Der Anbieter ist seit seinem Start Juli konstant bei 9,9 Cent pro Minute und bietet eine Tarifansage.

Call&Surf-Tarife der Telekom noch bis Mitte August günstiger

Noch bis 16. August können potenzielle Telekom-Kunden in etwa 500 Ortsnetzen die beiden Doppel-Flatrate-Tarife des Unternehmens billiger bekommen. 5 Euro lässt sich pro Monat gegenüber den regulären Tarifen sparen. Gültig ist die Aktion für die Tarife Call&Surf Comfort und Call&Surf Comfort Plus.

Teilen