Preissenkung

01090: Festnetzgespräche zur Nebenzeit für 1 Cent pro Minute

Auch Gespräche in die deutschen Mobilfunknetze werden günstiger
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Lange hat BT Germany mit der Netzkennzahl 01090 nichts von sich hören lassen und war preislich auch nicht sonderlich attraktiv. Das jedoch wird sich mit Beginn des August ändern. Wie der Ableger der British Telecom bekannt gab, werde man zum 1. August den Call-by-Call-Tarif für Festnetz-Gespräche zur Nebenzeit sowie für Mobilfunkgespräche ganztägig senken.

Für 1 Cent pro Minute können die Kunden dann täglich ab 18 Uhr bis zum nächsten Morgen um 8 Uhr sowie an Wochenenden ganztags telefonieren - unabhängig davon, ob sie ein Fern- oder ein Ortsgespräch führen. Werktags zwischen 8 und 18 Uhr sollte die Netzkennzahl 01090 jedoch gemieden werden. Ortsgespräche kosten hier teure 3, und Ferngespräche 9 Cent pro Minute.

Ebenfalls gesenkt wird der Tarif für Gespräche in die deutschen Mobilfunknetze. 10 Cent pro Minute wird BT Germany hier ab Freitag berechnet - abgerechnet wird stets im Minutentakt. Wie lange die neuen, günstigen Tarife gelten werden, verrät BT Germany nicht. In der Vergangenheit sprach der Anbieter auch Tarifgarantien aus und war für eher längerfristig ausgelegte Tarife bekannt. Eine derartige Garantie gibt es dieses Mal jedoch nicht und auch eine Tarifansage ist nicht geschaltet, so dass Nutzer der 01090 die Tarife regelmäßig überprüfen sollten.

Teilen