teuer

debitel TopStarter: Günstiges Handy - hohe Minutenpreise

Außerdem 2,95 Euro Grundgebühr und 9,95 Euro Mindestumsatz pro Monat

debitel hat heute einen neuen Handy-Tarif vorgestellt, der zunächst dadurch auffällt, dass man das - allerdings nicht mehr ganz neue - Foto-Handy K800i von Sony Ericsson für einen Euro mit dazu bekommt. Ansonsten bietet der TopStarter-Tarif, der in allen vier deutschen Mobilfunknetzen zu bekommen ist, mit 2,95 Euro eine vergleichsweise niedrige monatliche Grundgebühr. In den ersten sechs Monaten der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit entfällt diese Grundgebühr sogar.

Sony Ericsson K800i

An dieser Stelle enden allerdings die Vorteile des TopStarter-Tarifs. Die Minutenpreise für Gespräche innerhalb des eigenen Netzes und ins deutsche Festnetz sind mit 49 Cent rund fünfmal so hoch wie bei einem aktuellen Prepaid-Discount-Angebot, bei dem man zwar kein Ein-Euro-Handy bekommt, dafür aber auch nicht vertraglich gebunden ist, laufende Kosten hat und zudem noch zu hohen Minutenpreisen telefoniert.

Noch höher als für netzinterne Anrufe und Telefonate ins Festnetz sind die Kosten für Gespräche in die anderen deutschen Handynetze. Hier kostet jede Gesprächsminute teure 59 Cent. Für den Versand einer SMS fallen die in vielen Laufzeitverträgen üblichen 19 Cent an.

9,95 Euro monatlicher Mindestumsatz

Ist der Tarif für Handy-Gespräche wenig attraktiv, so eignet sich das Angebot auch nicht, um das Handy zu günstigen Konditionen zu erwerben und mit einer anderen SIM-Karte zu nutzen. debitel erwartet nämlich einen monatlichen Mindestumsatz von 9,95 Euro. Dieser wird auf innerdeutsche Gespräche ins Festnetz und in die Mobilfunknetze, sowie auf den SMS- und MMS-Versand angerechnet. Verkauft wird der TopStarter-Tarif ab Montag bei debitel, Talkline und dug.

Über einen Zeitraum von 24 Monaten fallen insgesamt schon 238,80 Euro Mindestumsatz an. Dazu kommen nach dem ersten halben Jahr monatlich 2,95 Euro Grundkosten. Über 18 Monate wären das insgesamt 53,10 Euro. Das Sony Ericsson K800i ist im Online-Handel ohne Vertrag schon zu Preisen um 130 Euro zu bekommen. Wer sich vor allem für das Gerät interessiert, ist somit besser beraten, das Handy ohne Vertrag zu kaufen und mit einer Discounter-SIM ohne Grundgebühr und Mindestumsatz zu nutzen.