Gerücht

LG KC910: Neues 8-Megapixel-Handy aus Korea?

Handy soll mit komplett neuer Bedien-Oberfläche im Oktober erhältlich sein
AAA
Teilen

Der koreanische Elektronik-Konzern LG plant angeblich ein Handy mit einer 8-Megapixel-Kamera an Bord auf den Markt bringen zu wollen. Das Handy soll die Bezeichnung KC910 erhalten und im Oktober erhältlich sein. Viele Informationen gibt es allerdings noch nicht, denn bisher handelt es sich nur um Gerüchte und Insider-Infos. So berichtet zum Beispiel die Seite mobilementalism.com. Demnach soll das KC910 neben der 8-Megapixel-Kamera einen Xenon-Blitz, eine Bild-Stablilisierung und Gesichtserkennung haben. Des Weiteren soll die Videoaufnahme mit 720 mal 480 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde möglich sein.

LG KC910 Renoir

Weitere Merkmale sollen ein WVGA-Touchscreen mit 800 mal 400 Pixel Auflösung und eine komplett neue Benutzeroberfläche sein. Das Handy soll nur 14 Millimeter dick sein und eine Aluminium-Oberfläche mit gehärtetem Display-Glas aufweisen - was der Beschreibung nach optisch sehr dem iPhone nahe kommen könnte.

Leider gibt es bisher noch keine Bilder von dem LG KC910. Ungewöhnlich, denn häufig dringen Bilder von neuen Geräten eher in die Öffentlichkeit als technische Spezifikationen. Aber so werden wir uns noch etwas gedulden müssen, bis erste optische Eindrücke vom KC910 möglich sind, sofern es das KC910 überhaupt geben wird.

Teilen