Push-Mail

1&1 startet Blackberry-Angebot

Blackberry Pearl mit Vertrag für 0 Euro, Blackberry Curve ab 99 Euro
AAA
Teilen

Die 1&1 Internet AG bietet ab sofort auch zwei Blackberry-Modelle in Verbindung mit seinen Mobile-Internet-Flatrate-Paketen an. Wer sich für den Blackberry Pearl 8100 in Verbindung mit dem Tarif Mobile Internet & Phone für 29,99 Euro im Monat entscheidet, bekommt das Gerät zum Einführungspreis von 0 Euro. Wie lange das Einführungsangebot gilt, ist noch nicht bekannt. Alternativ gibt es den Blackberry Curve 8310 im gleichen Tarif für 99 Euro.

Kunden, die sich für den Tarif Mobile Internet für 9,99 Euro im Monat entscheiden, bekommen den Blackberry Pearl für 99 Euro und den Blackberry Curve für 299 Euro. Wie 1&1 weiter mitteilt, fällt bei beiden Tarifen eine Bereitstellungsgebühr in Höhe von 29,99 Euro an.

Im Rahmen ihres Tarifs können die Kunden auch Blackberry Internet Service nutzen. Damit steht der auch von den Mobilfunk-Netzbetreibern bekannte E-Mail-Push-Dienst für bis zu zehn bestehende E-Mail-Konten zur Verfügung, die im 15-Minuten-Takt abgefragt werden. Auch das Surfen im Internet sowie Instant Messaging sind im Rahmen der Daten-Flatrate möglich.

Startguthaben für Tarif ohne Handy

Ein Angebot gibt es ferner für Kunden, die sich für einen Mobile-Internet-Tarif von 1&1 entscheiden, ohne ein neues Handy zu erwerben. Bei der Bestellung des Preismodells Mobile Internet & Phone ohne Handy gibt es ein Startguthaben von 100 Euro. Der Tarif bietet für monatlich 29,99 Euro die Internet-Nutzung mit dem Handy, das Versenden und Empfangen von E-Mails, Instant Messaging und Telefonieren ins Festnetz zum Pauschalpreis. Gespräche in die Mobilfunknetze kosten 19 Cent pro Minute.

Besteller des kleineren Tarifs Mobile Internet für 9,99 Euro im Monat und Flatrate für Internet, E-Mail und Messaging erhalten 50 Euro Startguthaben. Telefonate ins deutsche Festnetz und in die deutschen Mobilfunknetze schlagen in diesem Tarif mit einem Minutenpreis von 29 Cent zu Buche.

Teilen