Rabatt

Neue Preisaktion für DSL-Komplettpakete von Arcor

Sechs Monate lang 10 Euro Rabatt auf monatlichen Grundpreis
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen

Der Vollanschluss-Anbieter Arcor startet mit einem neuen Aktionsangebot für die Doppel-Flatrate-Pakete All Inclusive in den Juli. Wer sich im kommenden Monat für ein All-Inclusiv-Paket entscheidet, zahlt ein halbes Jahr lang einen um 10 Euro reduzierten monatlichen Grundbetrag von 19,95 Euro bzw. 24,95 Euro - je nach Bandbreite des DSL-Anschlusses. Im Aktionszeitraum entfällt auch der einmalige Anschluss-Bereitstellungspreis.

Außerdem sparen die Kunden, die zum All-Inclusiv-6000- oder zum All-Inclusive-16000-Paket eine der beiden Telefon-Flatrates für Gespräche ins Ausland hinzubuchen, einen Monat lang den Grundpreis für die Telefon-Option. Mit der International-Flat 1 telefonieren Kunden zum Monatspreis von 3,95 Euro ohne zusätzliche Kosten in die Festnetze von 21 europäischen Staaten sowie in die USA, nach Kanada und Australien. Die 14,95 Euro im Monat teure International-Flat 2 beinhaltet Festnetz-Ziele in 25 Ländern.

Der überregionale Vollanschluss-Anbieter Arcor, eine hundertprozentige Tochter des Mobilfunkbetreibers Vodafone, erreicht nach eigenen Angaben mit seinen Komplettpaketen auf NGN-Basis 66 Prozent der deutschen Haushalte in insgesamt 800 Städten. Für einen Komfort-Anschluss mit zwei Telefonleitungen und zwischen drei und zehn Rufnummern berechnet Arcor einen monatlichen Aufpreis von 4 Euro. Einen WLAN-Router gibt Arcor an Neukunden in den All-Inclusive-Paketen zum Versandkostenpreis von 9,95 Euro heraus. Die Mindestvertragslaufzeit für die Komplettpakete mit Doppel-Flatrate beträgt jeweils 24 Monate.

Teilen