IbC

Keine kostenlosen Surfstunden mehr mit Easy 6 und Easy 7

Flashnet rechnet einheitlich 4,99 Cent pro Minute ab
Von Anja Zimmermann
AAA
Teilen

Ab Morgen fallen bei der Marke Easysurf des Internet-by-Call-Anbieters Flashnet die kostenlosen Zeitfenster weg. Die Tarife Easy 4 bis Easy 7 werden dann rund um die Uhr mit 4,99 Cent pro Minute abgerechnet.

Bisher gab es bei den Easy-Tarifen immer extrem günstige und teure Zeitfenster im Wechsel. Bei Easy 4 und 5 wurde im günstigen Zeitfenster lediglich ein Einwahlentgelt von 4,84 Cent pro Verbindung erhoben, bei Easy 6 und 7 konnte zeitweilig sogar kostenfrei gesurft werden. Im teuren Zeitfenster wurden jedoch Preise bis zu 15 Cent pro Minute fällig. Die Einwahlnummer 01928 2024 sowie die Abrechnung im Minutentakt bleiben jedoch auch mit den neuen Preisen erhalten. Günstige Internet-by-Call-Tarife finden Sie über unseren Internet-Tarifrechner.

Teilen