Gerüchte

Nokia 7310, 7510 und 7610: Neue Supernova-Serie

Geräte waren schon auf ausländischen Nokia-Seiten zu sehen
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Sirocco Edition, Prism-Serie, Classic oder Luna: Nokia beschränkt sich schon lange nicht mehr darauf, seinen Handys nur eine Seriennummer zu geben. Bald wird es einen neuen Beinahmen geben: Supernova. Nokia 7310 Supernova, Nokia 7510 Supernova und Nokia 7610 Supernova sind die neuen Modellnummern, die Nokia auch auf den eigenen Seiten in Polen und Hongkong veröffentlicht hat. Mittlerweile sind die Handys aber wieder offline genommen worden. Dennoch haben zahlreiche Nutzer sich einige Eckdaten der Modelle, die der Finnische Hersteller vermutlich in Kürze vorstellen wird, notiert und in einschlägigen Foren veröffentlicht.

7510 Supernova

Nokia 7610 Supernova
Quelle: nokiaport.de
Das Quadband-GSM-Gerät wird, so es denn wirklich auf den Markt kommt, eine Sprechzeit von drei Stunden bzw. eine Standby-Zeit von 300 Stunden haben. Das Besondere an dem Klapp-Handy: Es öffnet sich auf Knopfdruck automatisch. An Bord ist eine 2-Megapixel-Kamera mit Vierfach-Digitalzoom. Das Handy wird 142 Gramm schwer und 92 mal 46 mal 17 Millimeter groß sein. Der interne Speicher ist auf 27 MB begrenzt, kann aber mit microSD erweitert werden. An Schnittstellen steht neben EDGE auch Bluetooth zur Verfügung. USB taucht in den Angaben merkwürdigerweise nicht auf. Nokia 7510 Supernova
Quelle: nokiaport.de

7610 Supernova

Alle drei Geräte haben ein UKW-Radio mit RDS an Bord und verfügen über einen Audioplayer. Im Gegensatz zum Nokia 7510 Supernova ist das 7610 Supernova ein Slider-Gerät. Es hat eine 3,2 Megapixel-Kamera und unterstützt ebenfalls alle vier GSM-Frequenzbänder. UMTS spielt in der gesamten Supernova-Reihe hingegen keine Rolle. Das Serie-40-Handy verfügt über einen 64-MB-Speicher, der ebenfalls erweitert werden kann. Nokia 7310 Supernova
Quelle: nokiaport.de

7310 Supernova

Die dritte mögliche Bauweise eines Handys ist neben Slider und Klapphandy die klassische Barrenform. Das 7310 ist ein Triband-Handy mit einer 2-Megapixel-Kamera, Bluetooth und MicroSD. Mit 106,5 mal 45,4 mal 11,95 Millimetern bringt es 83 Gramm auf die Waage. Der 860-mAh-Akku reicht für vier Stunden Telefonieren bzw. 290 Stunden Standby. Dieses Telefon soll bereits auf dem asiatischen Markt erhältlich sein.

Geräte offiziell vorgestell

Ende Juni hat Nokia die Geräte offiziell vorgestellt. Details finden Sie in einer weiteren Meldung.

Teilen