Ratgeber

Auslands-Flatrate: Pauschal-Tarife für Polen, Türkei oder Russland

Auch für Auslandsgespräche gibt es Flatrates - mit Trick sogar vom Handy
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen (2)

"Flatrate" ist eines der am häufigsten genutzten Wörter, geht es um die Beschreibung eines Tarifes. Gemeint ist die pauschale Abrechnung, unabhängig von der Nutzungsintensivität. DSL-Flatrate-Tarife gehören mittlerweile zum Standard und auch die pauschale Abrechnung für Gespräche ins deutsche Festnetz ist heutzutage in vielen Tarifen bereits inklusive. Nicht wenige Kunden wollen aber mehr: In Deutschland leben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes fast 3 Millionen Türken, Russen und Polen - eingebürgerte Einwohner nicht mitgerechnet. Diese Bevölkerungsgruppe hat zumeist ein hohes Kommunikationsbedürfnis, wenn es um Gespräche in die jeweilige Heimat geht. Hier schaffen viele Anbieter inzwischen Abhilfe und bieten Flatrate-Tarife an. Wir geben Ihnen im Rahmen unseres Themenmonats Flatrate einen Überblick über die jeweiligen Tarife.

Die meisten Anbieter, die ihren Kunden Telefonanschlüsse schalten, bieten ihnen auch Flatrate-Tarife für Gespräche ins Ausland an. Bei Preis und Inklusivleistung gehen diese Optionstarife jedoch weit auseinander. So gibt es schon ab 3,94 Euro eine Auslands-Flat, sie kann aber auch fast 15 Euro kosten. Entscheidend ist, welche Länder inklusive sind und an welchen Mindest-Voraussetzungstarif die Option gebunden ist. Vorbildlich ist hier die Deutsche Telekom: Hier kann schon mit einem relativ günstigen Anschluss, nämlich dem Call Start, eine Flatrate für Festnetzziele in insgesamt 25 Länder gebucht werden, die nur 3,94 Euro pro Monat kostet. Die Gesamtkosten liegen somit bei 20,89 Euro monatlich. Interessant ist dieser Tarif für alle, die viel nach Polen telefonieren. Aber auch für Italien-Telefonierer gilt dieser Pauschaltarif, der zu allen Telekom-Tarifen außer CallPlus gebucht werden kann.

Ausland-Flatrate-Tarife der Vollanschluss-Anbieter (Preise in Euro)

Vollanschluss-Anbieter Alice Arcor Telekom
Talk4Free Europa&more International Flat 1 International Flat 2 CountryFlat CountryFlat 2
Mindestzusatzkosten in Euro 24,90 (Alice Fun) 24,95 (Telefon-Flat) 16,95 (Call Start)
Preis / Monat 14,90 3,95 14,95 3,94 14,95
Gesamtmindestkosten / Monat 39,80 28,90 39,90 20,89 31,90
Italien ja ja nein ja nein
Polen ja ja nein ja nein
Russland ja nein ja nein ja
Türkei ja nein ja nein ja
Sonstige Leistungen Gespräche inklusive nach Europa und einige andere Länder z.B. USA und China
500 Freiminuten pro Monat in 10 weitere Länder.
Gespräche in 25 Länder inklusive. Gespräche in 26 Länder inklusive.
Mindestvertragslaufzeit 1 Monat 24 Monate
Mindestvertragslaufzeit der Flatrateoption 1 Monat
Stand: 23. Mai 2008

Wer zum Pauschalpreis in das türkische Festnetz telefonieren möchte, kann entsprechende Pauschaltarife bei Arcor, der Telekom und Alice/HanseNet buchen. Allerdings kostet die Option bei allen drei Anbietern etwa 15 Euro - zuzüglich der Anschlusskosten. Am günstigsten ist hier abermals die Deutsche Telekom: Der Mindestbetrag liegt bei monatlich 31,90 Euro. HanseNet-Kunden zahlen 39,80 Euro, haben aber den Vorteil der kurzen Vertragsgesamtlaufzeit von nur einem Monat.

Auslands-Flat per Pre-Selection

Wer einen Telekom-Anschluss hat, kann alternativ eine Pre-Selection buchen, also einen Tarif bei einem alternativen Anbieter, der den Telekom-Anschluss nutzt. Auch hier bieten einige Anbieter Tarife ins Ausland an, die pauschal abgerechnet werden. Diese allerdings sind in aller Regel nicht so günstig wie die Tarife der Netzbetreiber. Dafür enthalten die Flatrate-Tarife zumeist eine Pauschale für Gespräche ins deutsche Festnetz. Ohne diese sind die unten dargestellten Tarife jedoch nicht buchbar. Da dem Anbieter durch das Bereitstellen einer Deutschland-Flatrate entsprechende Kosten entstehen, erhöht er folglich die Kosten für den Kunden. Hinzu kommen die Kosten für den Telefonanschluss der Telekom.

Auslands-Flatrate-Tarife der Pre-Selection-Anbieter (Preise in Euro)

Pre-Selection-Anbieter Brauner Telecom Telebinder axion
Türkei-Flat EU Plus International 1 International 2 International 3 International 4 Europa+
Mindestzusatzkosten in Euro Telefonanschluss CallPlus 16,37 Euro
Preis / Monat 24,95 29,95 21,80 22,80 23,80 28,90 26,99
Gesamtmindestkosten / Monat 41,32 46,32 38,17 39,17 40,17 45,17 43,36
Italien nein ja ja nein nein nein ja
Polen nein ja nein ja nein nein ja
Russland nein ja nein nein ja nein ja
Türkei ja ja nein nein nein ja nein
Deutschland-Flatrate inklusive ja
sonstige Inklusiv-Leistungen - zahlreiche Länder 11 weitere Länder 26 weitere Länder 13 weitere Länder 20 weitere Länder 22 weitere Länder
Mindestvertragslaufzeit der Flatrateoption 12 Monate 12 Monate 6 Monate 6 Monate 6 Monate 6 Monate 12 Monate
Stand: 23. Mai 2008

Die günstigsten Varianten für Telekom-Kunden

Wer ins Ausland telefoniert und einen Telekom-Anschluss hat, sollte also bei Gesprächen nach Italien oder Polen am ehesten zur Country-Flat der Telekom greifen. Hier entstehen Mindestkosten von 20,89 Euro pro Monat. Wer indes nach Russland oder in die Türkei telefoniert, der fährt am günstigsten, nutzt er die Country Flat II der Telekom.

1 2 letzte Seite
Teilen (2)

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Flatrate"