Vergleich

Neue Telekom-Tarife: Lohnt sich die neue Flatrate Call Comfort?

Zahlreiche Anbieter ermöglichen günstigere Pauschalgespräche
Von Thorsten Neuhetzki

Die Kosten, die Pre-Selection-Anbieter berechnen, richten sich nach den Bedürfnissen der Kunden. Denn die Anbieter vertreiben unterschiedliche Angebote, die auf die jeweiligen Angebote des Kunden ausgerichtet sind. Wer Single ist und tagsüber arbeitet benötigt beispielsweise nicht zwingend eine Vollzeit-Flatrate. Ihm reicht aus, wenn er abends und am Wochenende zum Pauschalpreis telefonieren kann - die übrige Zeit ist er ohnehin auf der Arbeit. Auch wer nur die Nachbarn anrufen will, kann sparen. Dann nämlich reicht eine Ortsnetz-Flatrate. Gespräche ins gesamte deutsche Festnetz werden bei einer Deutschland-Flatrate nur unnötig teuer mitbezahlt. Einige dieser Teil-Flatrates haben wir hier zusammengestellt.

Teil-Flatrates für den CallPlus-Anschluss (Preise in Cent)

Pre-Selection-Angebote
Teil-Flatrates
Arcor Arcor freenetPhone freenetPhone Televersa
city flat weekend Comfort Local Comfort Afterwork nightlife
Grundgebühr 4,95 Euro 4,95 Euro 6,99 Euro 9,90 Euro 11,20 Euro
Hauptzeit (HZ) - - Mo-So 07-19 Mo-Fr 07-18 Mo-Fr 07-18
Nebenzeit (NZ) - - Mo-So 19-07 Mo-Fr 18-07 Mo-Fr 18-07
Tarife
(in Cent pro Minute)
 
Ortsgespräche 0 HZ 3
NZ: 0
WE: 0
0 HZ 2,5
NZ: 0
WE: 0
HZ 2,32
NZ: 0
WE: 0
Ferngespräche 3 3 HZ 3,5
NZ: 0
HZ 2,5
NZ: 0
WE: 0
HZ 3,12
NZ: 0
WE: 0
Gespräche in deutsche Mobilfunknetze D-Netze: 19
E-Netze: 22
D-Netze: 22
E-Netze: 22
D-Netze: 15,9
E-Netze: 17,9
D-Netze: 15,9
E-Netze: 17,9
D-Netze: 12,7
E-Netze: 14,3
Auslandsgespräche ab 4,5 ab 4,5 ab 4,5 ab 4,5 ab 3,78
 
Abrechnungstakt 60/60 60/60 60/60 60/60 60/60
Tarifansage nein nein nein nein nein
Mindestvertragslaufzeit 12 Monate 12 Monate 12 Monate 12 Monate keine
Kündigungsfrist 1 Monat 1 Monat 1 Monat 1 Monat keine
eigene Rechnung ja ja ja ja ja
Monatliche Gesamtkosten  
mit CallPlus analog 21,32 Euro 21,32 Euro 23,36 Euro 26,27 Euro 27,57 Euro
mit CallPlus ISDN 29,32 Euro 29,32 Euro 31,36 Euro 34,27 Euro 35,57 Euro
Ersparnis gegenüber Call Comfort 8,63 Euro 8,63 Euro 6,59 Euro 3,68 Euro 2,38 Euro
Stand: 19. Mai 2008

Bei einer Ersparnis von 2,38 Euro monatlich bei bedeutend weniger Leistung sollte man sich als Kunde allerdings überlegen, ob man die eventuell eingesparte Leistung wirklich nicht braucht. Zum Vergleich: Für 2,38 Euro monatlich lässt sich werktags zwischen 7 und 18 Uhr mit einem durchschnittlichen Call-by-Call-Tarif von 2 Cent pro Minute knapp zwei Stunden telefonieren. Wer hier regelmäßig mehr telefoniert, sollte doch eher zur Vollflat greifen. Vorteil von der Televersa-Teilzeit-Flat in Kombination mit einem CallPlus-Anschluss: Der Anschluss lässt sich binnen weniger Tage wieder kündigen, da es de facto keine Laufzeit gibt. Call Comfort hingegen hat eine Vertragslaufzeit und eine Vertragsverlängerung von jeweils einem Jahr.

Voll-Flatrate per Pre-Selection nicht günstiger

Bislang konnte man beim XXL Fulltime als Sparvariante empfehlen, die Flatrate per Pre-Selection abzuschließen. Das ist nun anders. Gerade einmal bettercall unterbietet die Deutsche Telekom - und das auch nur bei Analoganschlüssen. Alle anderen Anbieter sind aktuell in der Kombination Flatrate-Pre-Selection mit CallPlus teurer als die Telekom mit Call Comfort.

Pre-Selection-Flatrates im Überblick (Preise in Cent)

Pre-Selection-Angebote
Pauschaltarife
Tele2 sekundig Arcor freenetPhone bettercall
Maxx Flatrate flat Premiumflat Flat Analog/ Flat ISDN
Grundgebühr 16,95 Euro 13,99 Euro 16,95 Euro 16,90 Euro 11,90 Euro/18,90 Euro
Tarife
(in Cent pro Minute)
 
Ortsgespräche 0 0 0 0 0
Ferngespräche 0 0 0 0 0
Gespräche in deutsche Mobilfunknetze D-Netze: 15,9
E-Netze: 17,9
D-Netze: 13,9
E-Netze: 14,9
D-Netze: 19
E-Netze: 22
D-Netze: 15,9
E-Netze: 17,9
D-Netze: 14,3
E-Netze: 14,3
Auslandsgespräche ab 3,9 ab 4,9 ab 4,5 ab 4,5 ab 2,75
 
Abrechnungstakt 60/60 60/60 60/60 60/60 60/60
Tarifansage nein nein nein nein nein
Mindestvertragslaufzeit 12 Monate keine 12 Monate 12 Monate 12 Monate
Kündigungsfrist 2 Monate keine 1 Monat 1 Monat 3 Monate
eigene Rechnung ja ja ja ja ja
Monatliche Gesamtkosten  
mit CallPlus analog 33,32 Euro 30,36 Euro 33,32 Euro 33,27 Euro 28,27 Euro
mit CallPlus ISDN 41,52 Euro 38,56 Euro 41,52 Euro 41,47 Euro 43,47 Euro
Ersparnis gegenüber Call Comfort minus 3,37 Euro minus 0,41 Euro minus 3,37 Euro minus 3,32 Euro + 1,68 Euro / - 5,52 Euro
Stand: 19. Mai 2008

Es ist zu erwarten, dass einige Anbieter hier noch reagieren werden. Auf unsere Nachfrage, ob man zeitnah reagieren werde, zeigten sich die meisten Anbieter jedoch überrascht von der Tatsache, dass sie mittlerweile teurer sind, als die Telekom. Übrigens: Mit dem Tarif XXL Fulltime spezial lassen sich die Monatskosten bei der Telekom auf 27,49 Euro (Analog) bzw. 35,49 Euro (ISDN) reduzieren. Mehr dazu lesen Sie in einer ausführlichen Meldung.

1 2 3

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Flatrate"

Weitere Artikel zu den neuen Tarifen der Deutschen Telekom