günstig

Datacask stellt Mini-Laptop Jupiter 0708l für 199 Euro vor

Günstiges Notebook soll dem EeePC Konkurrenz machen
AAA
Teilen

Die Potsdamer Fukato GmbH hat über ihre Marke Datacask ein Mini-Notebook vorgestellt, das unter anderem dem EeePC von Asus Konkurrenz machen soll. Das Gerät mit der Bezeichnung Jupiter 0708l soll für 199 Euro verkauft werden und ist somit 100 Euro günstiger als das bereits im Handel erhältliche EeePC-Modell von Asus. Das Mini-Laptop von Datacask

Beim Display nehmen sich die beiden Laptops nicht viel. Bei beiden Geräten ist der Monitor 7 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 800 mal 480 Pixel. Auch die übrige Ausstattung des Jupiter 0708l erinnert an den EeePC. So wird das Gerät standardmäßig mit 512 MB RAM und 4 GB Flash-ROM ausgeliefert.

Windows-Betriebssystem optional erhältlich

Als Betriebssystem ist Linux vorgesehen. Der Hersteller weist aber darauf hin, dass optional auch Windows CE oder Windows XP möglich sind. Wer mit dem an Bord befindlichen Speicherplatz nicht auskommt, kann SD- oder MMC-Karten nachrüsten, um zusätzliche Software zu installieren oder Daten abzulegen.

Ansonsten verfügt das neue Mini-Notebook über einen integrierten WLAN-Empfänger, der die Standards 802.11b und g unterstützt. Wer über das Mobilfunknetz online gehen möchte, kann ein GPRS/UMTS-Modem in Form eines USB-Sticks anschließen. Drei USB-2.0-Schnittstellen sind an Bord.

Abseits dessen bietet das Datacask-Laptop einen Netzwerk-Anschluss, einen VGA-Ausgang, einen Mikrofon-Eingang und einen Kopfhörer-Ausgang. Stereo-Lautsprecher mit zweimal 1 Watt Leistung sind eingebaut.

Bis zu vier Stunden Akku-Laufzeit

Wie der EeePC verfügt auch der günstigere Konkurrent über eine vollwertige QWERTZ-Tastatur. Der mitgelieferte Lithium-Ionen-Akku hat allerdings lediglich eine Kapazität von 2 200 mAh. Das ist deutlich weniger als beim EeePC. Dennoch gibt der Hersteller eine Akku-Laufzeit von bis zu vier Stunden an, die dank eines stromsparenden Prozessors erreicht werden soll.

Das Jupiter 0708l wiegt lediglich 700 Gramm. Datacask verspricht 24 Monate Gewährleistung. Dabei wird das Gerät im Falle eines Defekts auch abgeholt und nach erfolgter Reparatur wieder zurückgebracht.

Teilen