DVB-T

TechniSat stellt Multimedia-Handheld vor

TechniMax kann Audio- und Videodateien abspielen und empfängt digitales TV
Kommentare (1018)
AAA
Teilen

Neben Herstellern wie Teac hat auch TechniSat mit dem TechniMax ab sofort einen Multimedia-Player in seinem Portfolio, der Audio-, Video- und Bilddateien abspielt und zudem über ein integriertes FM-Radio verfügt. Das Gerät verfügt außerdem über einen eingebauten DVB-T-Tuner, der es ermöglicht, digital via Antenne verbreitete TV-Programme über das 4,3 Zoll TFT-Display zu empfangen. Das geringe Gewicht und seine Multifunktionalität machen den TechniMax laut Herstellerangaben zu einem idealen Begleiter für unterwegs - auch im Hinblick auf die Sportevents Fußball-Europameisterschaft und Olympia in diesem Jahr. TechniSat "TechniMax"

Der TechniMax ist mit einem 2 GB-Speicher ausgestattet und kann über den integrierten Mini-SD-Kartenleser mit 4 GB erweitert werden. Der Multimedia-Player spielt Audiodateien im MP3-Format ab und kann zusätzlich als Video-Player, als elektronisches Fotoalbum, als E-Book, als Diktiergerät oder zum Radiohören verwendet werden.

Der Multimedia-Player ist aufgrund seines geringen Gewichts von zirka 150 Gramm und seinen Maßen 127 x 77,9 x 11,8 Millimeter sehr kompakt und daher ideal zum mobilen Empfang geeignet. Über den Akku des Geräts können rund 20 Stunden Musik, zirca acht Stunden Videos oder 3,5 Stunden TV-Programme via DVB-T empfangen werden. Im Lieferumfang sind ein Stereo-Kopfhörer, ein USB-Datenkabel, ein Ladekabel mit Netzteil, eine Zubehör-CD mit umfangreicher Software inklusive Client für den Musikdienst Flatster, ein Flatster-Berechtigungscode für 50 Gratissongs sowie ein Softcase inklusive. Der TechniMax ist ab Mitte Mai für rund 200 Euro (UVP) erhältlich.

Teilen