pauschal

Neue Telefon-Flatrate von Kabel Deutschland

Sprach-Pauschalpaket für 13,90 Euro im Monat für Internet-Kunden
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen

Der Kabelnetz-Betreiber Kabel Deutschland (KDG) hat eine neue Telefonie-Option für Kabel-Internet-Kunden eingeführt. Zum Breitband-Anschluss über das TV-Kabel können die Kunden für 13,90 Euro im Monat einen Telefonanschluss (Voice over Cable) samt Sprach-Flatrate für Verbindungen ins deutsche Festnetz hinzu buchen. Nach Angaben von Kabel Deutschland steht die neue Option allen Kunden zur Auswahl, die nur einen Internetanschluss über das TV-Kabel beziehen.

Mit dem Anschlusspaket Flat Deluxe bietet das Unternehmen für 25,90 Euro im Monat einen Breitband-Anschluss mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 26 MBit/s im Downstream samt Surf-Flatrate an. Der einfache Telefon-Anschluss von Kabel Deutschland ohne Flatrate-Tarif kostet 9,90 Euro im Monat. Der Telefonanschluss über TV-Kabel bietet zwei parallele Leitungen und bis zu sechs Rufnummern. Er kann mit analogen Telefonen und über einen Adapter auch mit ISDN-Geräten genutzt werden.

Allerdings sind die Verbindungspreise für Gespräche ins deutsche Festnetz oder in die nationalen Mobilfunknetze mit 2,5 bzw. 23 Cent pro Minute vergleichsweise teuer. Die Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz lohnt sich somit schon für diejenigen Nutzer, die regelmäßig über das Breitband-Kabel von Kabel Deutschland für 160 Minuten oder mehr im Monat deutsche Festnetz-Anschlüsse anwählen. Für Neukunden bot der Kabelnetz-Betreiber bislang Anschlusspakete aus Internet- und Telefon-Anschluss samt Doppel-Flatrate fürs Surfen und Telefonieren für 29,90 Euro (Paket Comfort) bzw. 39,90 Euro (Paket Deluxe) an.

Mehr Inklusiv-Länder für die Flat International

Gleichzeitig hat der Kabelnetz-Betreiber die Liste der Inklusiv-Anrufziele für die die 14,90 Euro im Monat teure Telefon-Option FlatInternational um die Festnetze von zehn Ländern auf insgesamt 31 Länder erhöht. Neu hinzugekommen sind unter anderem Australien, Griechenland, Japan, Kroatien und Ungarn. Von der erweiterten Inklusiv-Länderliste profitieren auch Bestandskunden.

Eine Telefon-Option, mit der sich die vergleichsweise hohen Minutenpreise für Anrufe in die Mobilfunknetze senken lassen, bietet Kabel Deutschland mit Option Best Mobile für 3,99 Euro im Monat an. Damit kosten Telefonate in ein deutsches Mobilfunknetz nur noch 13 statt 23 Cent pro Minute.

Teilen