gratis

TDC-Kunden können mit "Play" gratis Musik laden

Mit dem Angebot sollen zusätzliche Kunden gewonnen werden
Von dpa / Anja Zimmermann
AAA
Teilen

Der größte dänische Internet- und Mobilfunk- Anbieter TDC bietet seinen Abonnenten künftig kostenlose Downloads aus dem kompletten Angebot mehrerer weltweit führender Musikkonzerne wie EMI, Sony BMG und Warner Music Group an. Wie heute in Kopenhagen weiter mitgeteilt wurde, ist von den führenden Musikanbietern lediglich der Marktführer Universal nicht mit von der Partie.

Ab morgen können TDC-Kunden für Internet- und Handydienste unbegrenzt das komplette Musikangebot von Weltstars wie den Red Hot Chili Peppers, Bruce Springsteen [Link entfernt] und Robbie Williams [Link entfernt] auf ihre Heimcomputer oder Mobiltelefone sowie andere Musik-Abspielgeräte laden. Bedingung sei einzig ein festes Abonnement bei dem dänischen Unternehmen. Werde dies gekündigt, erlösche auch das Recht zum Herunterladen der Musik, sagte Konzernchef Jens Alder.

Alder meinte weiter, das "weltweit bahnbrechende" Konzept unter dem Namen "Play" werde als neuer Weg betrachtet, zusätzliche Kunden für DSL- oder andere Internetverbindungen sowie den Mobilfunk zu gewinnen. "Der Markt ist ansonsten ja ziemlich gesättigt", sagte der TDC-Chef. Das Unternehmen investiere deshalb in das Musikangebot "einen ordentlichen Batzen Geld". Zahlen wollte er dazu nicht nennen. Die Kunden hätten die Auswahl zwischen zwei Millionen herunterladbaren Titeln aus dem Angebot von 30 internationalen oder dänischen Plattenfirmen.

Weitere Artikel zum Thema Musik auf dem Handy

Teilen