Vista SP1

Microsoft stellt Service Pack 1 für Windows Vista bereit

Service Pack 1 für Vista enthält Updates und neue Funktionen
Von Christian Horn /
AAA
Teilen

Über ein Jahr nach dem Erscheinen seines Betriebssystems Windows Vista stellt Microsoft nun das erste Service Pack (SP1) für Vista bereit. Wie angekündigt wird SP1 für Vista zunächst in fünf Sprachen zum Download bereitgestellt, die automatische Verteilung per Windows-Update soll Mitte April beginnen. Allerdings konnten wir feststellen, dass das Service Pack 1 bereits heute einigen Windows-Vista-Versionen über die automatische Windows-Update-Funktion zur Verfügung gestellt wird. Die Downloadgröße beträgt dabei je nach System zwischen 65 und 434 MB. Für OEM-Hersteller steht Vista SP1 bereits Anfang Februar zur Verfügung.

Wie den Informationsseiten [Link entfernt] des Herstellers zu Vista SP1 zu entnehmen ist, enthält das insgesamt 434 MB große Service Pack 1 neben einer Vielzahl von Hotfixes und Sicherheits-Updates einige neue Funktionen, wie die Unterstützung des exFAT-Dateisystems bei Flash-Speichern, verspricht deutliche Performance-Verbesserungen, so soll beispielsweise das Kopieren von Dateien zwischen Vista-Systemen bis zu 50 Prozent schneller von statten gehen, und erleichterte Verwaltung durch IT-Administratoren.

Wie Microsoft bereits erklärte, kann das Service Pack 1 für Vista nur installiert werden, wenn auf dem System keine problematischen Treiber erkannt werden. Microsoft arbeite jedoch mit anderen Herstellern daran, Updates für problematische Treiber bereitzustellen.

Für die Aktualisierung sollten die Nutzer allerdings einiges an Zeit einplanen. Microsoft selbst gibt an, dass die Installation bis zu einer Stunde dauern kann. In dieser Angabe fehlt nach unserer Erfahrung jedoch die Zeit für die Vorbereitung des Systems für die Installation des Service Packs. Hinzu kommt die Zeit für den Download der Datei beziehungsweise der Dateien, was je nach Bandbreite noch mal einiges an Zeit in Anspruch nmmt, so dass schnell eine Gesamtdauer von zwei bis drei Stunden für die Aktualisierung des Windows Vista auf Service Pack 1 zusammen kommen kann.

Teilen