genehmigt

Bundesregierung erlaubt Handys und Laptops im Flugzeug

Mobiltelefon-Nutzung an technische Vorkehrungen gebunden
Von AFP /
AAA
Teilen

Die Bundesregierung hat den Weg für die Nutzung von Handys im Flugzeug freigemacht. Schaffen die Fluggesellschaften die technischen Voraussetzungen, dürfen Mobiltelefone künftig im Flugzeug genutzt werden, teilte das Bundesverkehrsministerium heute in Berlin mit. Eine solche technische Vorrichtung könne das von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) zugelassene OnAir-System sein. Zudem müsse der Flugzeughersteller die Unbedenklichkeit des Handy-Betriebs in seinen Maschinen bescheinigen.

Die neue Regelung geht aus einer Neufassung der Luftfahrzeug-Elektronik-Betriebs-Verordnung hervor. Sie erlaubt laut Ministeriums außerdem erstmals den Betrieb von Laptops mit WLAN-Internet-Verbindungen an Bord von Flugzeugen. Dafür muss in der Maschine ein Hotspot zur drahtlosen Einwahl ins Internet vorhanden sein.

Teilen