complete

Für 100 Euro fast unbegrenzt mobil telefonieren und surfen

debitel und Talkline starten neue Tarife im T-Mobile-Netz
AAA
Teilen

Die Service-Provider debitel und Talkline bieten ab heute neue Handy-Tarife im T-Mobile-Netz an, die von der Struktur her an die Complete-Tarife für das Apple iPhone erinnern, die der Netzbetreiber seinen Kunden offeriert. Die neuen debitel- und Talkline-Angebote nennen sich Talk and Surf S, M und L und bieten jeweils eine Flatrate für die mobile Internet-Nutzung. Bei den Tarifen Talk and Surf M und L gibt es zudem monatliche Inklusivminuten und Frei-SMS.

Für 29,95 Euro sind 50 SMS und eine Online-Flatrate inklusive

Der Talk and Surf S soll sich an Normaltelefonierer richten und kostet 29,95 Euro im Monat. Die Gesprächsminute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze kostet 29 Cent und der Versand einer SMS schlägt mit 19 Cent zu Buche. 50 Kurzmitteilungen sind im Paketpreis bereits enthalten.

Der Internet-Zugang ist - wie bei allen Talk-and-Surf-Tarifen - über GPRS und UMTS sowie über die WLAN-Hotspots der Deutschen Telekom möglich. Dabei behalten sich die Provider vor, bei einem Übertragungsvolumen von mehr als 200 MB im Monat die Bandbreite für den Rest des Abrechnungszeitraums zu drosseln.

100 Minuten, 100 SMS plus Internet-Flatrate für 49,95 Euro

Beim Talk and Surf M beträgt der monatliche Grundpreis 49,95 Euro. Dafür sind 100 Gesprächsminuten schon inklusive. Diese können für Telefonate in alle deutschen Netze genutzt werden. Wer mehr telefoniert, zahlt für jede weitere Minute 19 Cent. Ebenfalls inklusive sind 100 SMS. Jede weitere Kurzmitteilung kostet 19 Cent. Der Internet-Zugang kann auch hier bei einem Verbrauch von mehr als 200 MB im Monat bis zum nächsten Rechnungslauf gedrosselt werden.

Quasi-Flatrate für 99,95 Euro

An Vielnutzer richtet sich der Tarif Talk and Surf L. Dieser kostet 99,95 Euro im Monat. debitel und Talkline werben mit einer Telefonie-Flatrate. De facto bietet das Preismodell monatlich 3000 Inklusivminuten in alle Netze. Das sollte für normale Privatkunden ausreichend sein, verhindert aber den Missbrauch. Wer dennoch mehr telefoniert, zahlt für jede weitere Minute 9 Cent.

Ebenfalls inklusive sind 300 SMS. Jede weitere Kurzmitteilung schlägt mit 19 Cent zu Buche. Bei diesem Tarif ist ebenfalls eine Daten-Flatrate inklusive, aber auch hier behalten sich die Anbieter eine Performance-Einschränkung vor - allerdings nicht bereits nach 200 MB, sondern nach 5 GB im jeweiligen Abrechnungsmonat.

Die Gespräche in allen Talk-and-Surf-Tarifen werden im 60/10-Sekundentakt abgerechnet. Die Verträge haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten und zu allen drei Preismodellen gibt es ohne Aufpreis auch subventionierte Handys zu Preisen ab einem Euro. Zu bekommen sind die neuen Tarife ab sofort bei debitel, Talkline und dug.

Teilen