alle Netze

o2 Genion XL: Flatrate in alle Netze für 50 Euro monatlich

Aktionstarif ist im März aber nur in München buchbar
AAA
Teilen

Im Vorfeld des Weihnachtsgeschäfts 2007 bot E-Plus seine Base-5-Flatrate für Gespräche in alle Netze erstmals limitiert für 50 Euro monatliche Grundgebühr an. Jetzt gibt es eine ähnliche Aktion bei o2. Dabei ist das Angebot allerdings nicht in der Stückzahl der verfügbaren Verträge zum Sonderpreis limitiert. Dafür kommen nur Kunden in ausgewählten Shops in München in den Genuss der Sonderkonditionen.

Die Aktion läuft vom 1. bis 31. März. Kunden, die ihren Vertrag in einem der teilnehmenden Shops in München abschließen, bekommen, den Genion-XL-Tarif über die komplette Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren zum Monatspreis von 50 Euro. Dieser Preis gilt für den Vertragsabschluss ohne subventioniertes Handy. Wer sich für die Flatrate für Handy-Telefonate in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz entscheidet und dazu auch ein preiswertes Handy erwirbt, zahlt einen monatlichen Grundpreis von 60 Euro.

Regulär kostet Genion XL mit Handy 90 Euro im Monat

Damit ist Genion XL im Rahmen dieser Aktion die günstigste Handy-Flatrate für Gespräche in alle Netze. Regulär kostet der Tarif bei Abschluss im Shop und mit subventioniertem Handy 90 Euro im Monat. Für Kunden, die auf ein neues Mobiltelefon verzichten, beträgt die Grundgebühr 80 Euro monatlich.

Günstiger wird es für Interessenten, die ihren Vertrag online abschließen. Mit Handy liegt die monatliche Grundgebühr dann bei 76,50 Euro. Für Kunden, die auf ein subventioniertes Telefon verzichten, reduziert sich die Grundgebühr auf monatlich 68 Euro. Das sind allerdings immer noch 8 Euro mehr als bei der nun regional begrenzt durchgeführten Aktion inklusive Handy. Die Ersparnis beim Aktionstarif ohne Handy gegenüber dem Kauf im Online-Shop beträgt 18 Euro. Alternativ zum 15-Prozent-Rabatt können Online-Kunden auch 100 Frei-SMS pro Monat bekommen.

Festnetznummer inklusive, SMS kosten extra

Während bei Genion XL die Gesprächskosten in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze abgedeckt sind, werden SMS mit 19 Cent tarifiert. Optional kann eine netzinterne SMS-Flatrate für 5 Euro zusätzliche monatliche Grundgebühr berechnet werden. Für 12 bzw. 20 Euro im Monat sind SMS-Pakete für den Versand in alle deutschen Netze buchbar. Darin enthalten sind 100 bzw. 250 Kurzmitteilungen.

Wie bei allen Genion-Tarifen erhalten die Kunden auch im Rahmen der in München durchgeführten Aktion eine Festnetznummer für die günstige Erreichbarkeit innerhalb ihrer Homezone. Wer die Festnetznummer unterwegs auf das Handy weiterleitet, zahlt dafür allerdings einen Minutenpreis von 19 Cent.

Teilen