geklappt?

Das Symbian-Handy KT610 von LG

LG bringt ein HSDPA-Handy im Communicator-Look
Von Marie-Anne Winter
AAA
Teilen

Nachdem wir gestern bereits einige neue Geräte von LG vorgestellt haben, folgt heute ein mit dem KT610 noch ein Symbian-Handy dieses Herstellers. Allerdings ist LG ziemlich geizig mit Informationen zu diesem Gerät. Selbst in einschlägigen Foren sind bisher keine Bilder dieses Geräts aufgetaucht, was besonders ärgerlich ist, da LG von einem "stylischen Form-Faktor" spricht, aber nicht weiter präzisiert, was an dem Design denn nun so einzigartig ist. Das Gerät soll schlichter Barrenform gehalten sein, es soll aber ein QVGA-Display zum Aufklappen haben und eine PC-ähnliche QWERTY-Tastatur besitzen. Das lässt vermuten, dass es ähnlich wie ein Communicator von Nokia aussehen wird. Ganz so neu und einzigartig wäre dieses Design also nicht. Ist das das KT610?
Bild: s60.com

LG KT610

Ein Bild, das mittlerweile auf der Seite s60.com [Link entfernt] aufgetaucht ist, bestätigt diese Annahme. Das Gerät bringt Symbian v9.2 und S60 3rd Edition mit. Damit stehen den Benutzer zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, das Gerät an die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Außerdem wurde das Smartphone mit einem GPS-Modul für die mobile Navigation ausgestattet. Für die schnelle Datenübertragung unterstützt das KT610 HSDPA für bis zu 3,6 MBit/s, außerdem stehen USB und Bluetooth zur Verfügung. Das KT610 soll zahlreiche Office- und Internet-Funktionen unterstützen. An Bord sind auch eine 2-Megapixel-Kamera und ein Multimedia-Player für verschiedene Musik- und Videoformate. Zur Speichergröße oder zur Ausdauer verriet der Hersteller allerdings noch nichts, auch nicht, wann das Smartphone nach Deutschland kommt und zu welchem Preis es erhältlich sein wird.

Teilen

Weitere Berichte vom Mobile World Congress in Barcelona