Push-Mail

Push-E-Mail für alle Handy-Modelle

Mobile Gateway 3.5 für Push-Mail und PIM-Synchronisation
Von Christian Horn
AAA
Teilen

Sychroncia [Link entfernt] stellt auf dem Mobile World Congress den Mobile Gateway 3.5 für Push-E-Mail und Sychronisation vor. Nach Angaben des Herstellers kann die Push-E-Mail mit dem Mobile Gateway 3.5 für alle auf dem Markt verfügbaren Mobiltelefone, selbst einfachste Handys, genutzt werden. Für die Lösung ist keine Installation zusätzlicher Software auf dem Handy nötig.

Die Mobile-Gateway-Lösung richtet sich an Mobilfunkanbieter, Gerätehersteller und ISPs, die ihren Kunden Push-E-Mail und PIM-Synchronisationsdienste bieten. Die Middleware eignet sich zum Einsatz bei Endkunden-Lösungen wie die Maildienste von AOL oder Google sowie für Mail-Lösungen für Unternehmen wie Microsoft Exchange, IBM Lotus Domino oder Sun Java Communications Suite.

Die Anmeldung für den Service ist nun auch ohne PC per WAP möglich. Dies soll die Anmeldequote vor allem in Schwellenländern, in denen das Mobiltelefon oft der wichtigste Zugang zum Internet ist, erhöhen. "Unser Ziel ist es, so viele Mobilgeräte wie möglich zu erreichen", erläutert Carsten Brinkschulte, CEO von Synchronica. "Wir haben unsere Produkte konsequent weiterentwickelt, so dass nun jedes Standard-Handy E-Mails durch eine Konvertierung zu SMS empfangen kann. So bringen wir das Push-Mail-Erlebnis auch auf die günstigsten Handys."

Weitere Berichte vom Mobile World Congress in Barcelona

Teilen