Telefonie

Instant Messenger Instango kann jetzt auch telefonieren

Verbindung wird über Callback hergestellt

Seit einigen Monaten bietet bellshare, ansonsten als Internet-Telefonie-Unternehmen bekannt, den mobilen Instant Messenger Instango an. Damit können die Nutzer untereinander chatten. Zusätzlich lassen sich über Jabber-Transports die Messenger ICQ, AIM, Windows Live, Yahoo! und GoogleTalk einbinden.

Schon kurz nach dem Instango-Start hat bellshare das Angebot ausgebaut. So lassen sich über den Messenger, der auf Java-fähigen Handys installiert werden kann, unter anderem auch RSS-Feeds abonnieren. Damit kommen beispielsweise auch die aktuellen Meldungen von teltarif.de oder tagesschau.de automatisch auf das Handy-Display.

Neben Sprachnachrichten jetzt auch Telefongespräche möglich

Nun wurde die Feature-Palette bei Instango nochmals erweitert. Konnten die Nutzer bislang schon untereinander kurze Sprachnachrichten austauschen, so sind jetzt auch Telefonate möglich, die über das bellshare-Netz vermittelt werden. Die Verbindung wird über Callback hergestellt.

Wer das neue Leistungsmerkmal nutzen möchte, muss die aktuelle Instango-Version, die kostenlos von der Homepage [Link entfernt] des Anbieters heruntergeladen werden kann, auf seinem Handy installieren und hier auch seine Mobilfunk-Nummer, auf die der Rückruf erfolgen soll, angeben. Danach wird die gewünschte Zielrufnummer im internationalen Format in Instango eingegeben und die "Call"-Taste gedrückt. Wenige Sekunden später erfolgt der Rückruf und die Verbindung wird hergestellt. Rufnummern, die öfter angerufen werden, lassen sich auch in der Kontaktliste von Instango hinterlegen.

Innerdeutsche Tarife wenig spannend

Die innerdeutschen Tarife sind allerdings mit 16,4 Cent pro Minute ins Festnetz und 29,8 Cent pro Minute zu Mobilfunk-Anschlüssen weniger interessant. Allerdings sind auch italienische, französische oder spanische Festnetz-Anschlüsse für 16 Cent pro Minute erreichbar. In die USA und nach Kanada kann man von einem deutschen Handy aus für minütlich 16,0 Cent telefonieren. Eine vollständige Tarifübersicht ist auf der Instango-Homepage zu finden.

Instango ist eine in der Basisversion kostenlose Software und wird nach bellshare-Angaben von derzeit mehr als 200 Handymodellen unterstützt. Auch am PC lässt sich der Dienst nutzen. Dazu gibt man seine Zugangsdaten in einen beliebigen Jabber-Client wie zum Beispiel Psi oder Miranda [Link entfernt] ein.