Überblick

Die aktuellen Flatrate-Angebote der Internetprovider

Neue Komplettpakete von 1&1, Resale-DSL wieder bei Lidl
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen

Auch für den zweiten Monat des neuen Jahres haben etliche DSL-Anbieter und andere Internetprovider neue Aktionsangebote aufgelegt. Neukunden und Provider-Wechsler sparen in der Regel die Einmalkosten bzw. mehrere Monatsgebühren oder können unverbindliche Testangebote in Anspruch nehmen. Erfreulich ist auch, dass wieder mehr günstigere DSL-1000-Anschlusspakete zur Auswahl stehen. Beispielsweise ist diese Anschlussklasse ab Montag wieder bei dem Lebensmittel-Discounter Lidl erhältlich. Wie üblich geben wir Ihnen zum Monatsbeginn einen Überblick über die interessantesten Angebote aus den Bereichen Breitband und Schmalband.

Aktuelle DSL-Flatrate-Pakete für den T-Home-Telefonanschluss

Wie berichtet gibt es ab heute neue DSL-Anschlusspakete auf Resale-Basis beim Lebensmittel-Discounter Lidl - hinter dem Angebot steht allerdings der Provider Carpo. Beispielsweise kostet ein Lidl-DSL-Anschlusspaket mit Surf- und VoIP-Flatrate und mit einer Bandbreite von bis zu 2 MBit/s im Downstream 16,99 Euro im Monat. Das Angebot Lidl DSL 16000 mit Doppel-Flatrate fürs Internetsurfen und Telefonieren ins deutsche Festnetz kostet dagegen 27,99 Euro im Monat. Neu ist ein DSL-1000-Anschlusspaket mit Surf-Pauschale für 9,99 Euro hinzugekommen.

Interessenten für ein neues DSL-Anschlusspaket mit einer Bandbreite von bis zu 16 MBit/s im Downstream sucht der Provider easybell. Im Frühjahr soll es ein solches Angebot auf Resale-Basis mit Surf-Flatrate für 15,99 Euro im Monat plus 69,95 Euro einmalige Anschlusskosten geben. Registrierungen für das Angebot sind jetzt schon auf der easybell-Website möglich, die Anschlüsse werden aber eben erst in einigen Wochen oder Monaten geschaltet.

Weitere DSL-Flatrate-Aktionsangebote für den Telefonanschluss der Deutschen Telekom finden Sie über unsere Tarif-Übersichstsseite oder über unseren DSL-Tarifrechner. In der folgenden Tabelle führen wir einige ausgewählte Aktions-Flatrates an.

DSL-Flatrates für den T-Home-Anschluss
(Preise in Euro)
monatliche Grundkosten einmalige
Anschluss-
kosten
Mindest-
vertrags-
laufzeit in Monaten
Aktion Kosten für Hardware und Versand
2000 16000
1&1
Surf&Phone
- 29,99 0,00 24 3 Monate Rabatt
(bis 29.2.)
u.a. Surf&Phone Box+: 9,60;
Surf&Phone Box WLAN: 39,59;
Surf&Phone Box WLAN+: 59,59
Carpo
DSL
17,99 28,99 0,00 12 neue Preise
(bis 31.3.)
WLAN-Router: 44,90
Congstar
DSL Surfpaket
14,99 19,98 49,99 1 - DSL-Modem: 29,98;
WLAN-Router: 59,98
easybell
DSL
- 15,99 69,95 6 Aktionsangebot für 1000 registrierte Kunden pro Monat (bis 30.9.) DSL-Modem: 29,98;
WLAN-Router: 59,98
freenet
Komplett
24,95 34,95 0,00 24 3 Monate lang je EUR 15 Rabatt FRITZ!Box Fon: 9,90;
FRITZ!Box Fon WLAN 7170: 29,80;
FRITZ!Fon 7150: 59,80
freenet/Strato
DSL MAXXI-24
24,95 29,95 0,00 24 - FRITZ!Box Fon WLAN 7170: 9,90
Lidl-DSL/Carpo
DSL
16,99 27,99 0,00 24 Einführung
(bis 31.3.)
WLAN-Router: 29,99
Tele2
DSL Pur
17,95 19,95 0,00 12 - Thomson Speedtouch 516v6: 19,55;
Thomson Speedtouch 585v6: 29,55;
Thomson Speedtouch 585v6 und WLAN-USB-Stick Netgear WG111: 54,55
Jeweils zuzüglich der Kosten für den T-Home-Anschluss von mindestens 16,37 Euro im Monat.

Flatrate-Aktionsangebote für entbündelte DSL-Anschlusspakete

Der Internetprovider 1&1 hat drei neue Surf&Phone-Anschlusspakete eingeführt und seine laufende Neukunden-Aktion bis Ende Februar verlängert. Ab sofort können Neukunden beispielsweise statt der bisherigen 2000er-Anschlussklasse entbündelte DSL-Anschlüsse mit einer Downstream-Rate von bis zu 6 MBit/s wählen. Für den monatlichen Grundpreis von 29,99 Euro oder 34,99 Euro - je nach Bandbreite - erhalten die Nutzer einen DSL- und einen VoIP-Anschluss, eine Surf- und eine VoIP-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz sowie eine SIM-Karte im Vodafone-Netz mit Handy-Flatrate ebenfalls für Verbindungen ins deutsche Festnetz. Für Einsteiger und sparsamere Nutzer steht ab sofort das Surf&Phone-Komplettpaket mit einer Datenrate von bis zu 1 MBit/s im Downstream auch in einer Regio-Variante zur Auswahl. Während Kunden in den Ballungsräumen für das DSL-Flatrate-Paket 19,99 Euro pro Monat zahlen, sind es für Kunden in den übrigen Anschlussgebieten 10 Euro pro Monat mehr.

Neue Aktionen für entbündeltes DSL gibt es bei den Anbietern QSC und o2. Der Kölner Netzbetreiber QSC bietet jetzt Q-DSL home mit einer Downstreamrate von bis zu 16 MBit/s für 35 Euro im Monat an. Im Grundpreis eingeschlossen ist eine Doppel-Flatrate fürs Internetsurfen und für VoIP-Gespräche ins deutsche Festnetz. Wer einen DSL-Router hinzuwählt, muss zurzeit 39 Euro einmaliges Einrichtungsentgelt entrichten. Wer auf neue Hardware verzichtet, zahlt zurzeit nur 32 Euro pro Monat und kein Aktivierungsentgelt.

Alle Neukunden, die bis zum 31. März online einen Vertrag über einen o2-DSL-Anschluss abschließen, bekommen die so genannte Music-Flatrate von Napster für ein Jahr gratis dazu. Bei Aufschaltung der DSL-Leitung erhalten die Kunden dann ihren "Napster-to-Go"-Gutschein im Wert von 179,40 Euro zugeschickt. Im Paket DSL L erlässt o2 zudem bei Online-Bestellung die einmaligen Anschluss-Bereitstellungskosten.

Die erwähnten Aktionsangebote für entbündeltes DSL finden Sie in der unten stehenden Tabelle. Weitere Angebote sind auf unserer Übersichtsseite gelistet.

Flatrate-Pakete für DSL-only
(Preise in Euro)
monatlicher Grundpreis einmaliger
Einrichtungs-
preis
Mindest-
vertrags-
laufzeit in Monaten
Aktion Kosten für Hardware und Versand
2000 16000
1&1
Surf&Phone Komplett
- 39,99
Regio: 44,99
0,00 24 3 Mon. Rabatt (bis 29.2.) Surf&Phone Box+: 9,60;
Surf&Phone Box WLAN: 39,59;
Surf&Phone Box WLAN+: 59,59;
Surf&Phone Box WLAN N: 59,59
Lidl/Carpo
Komplett
26,99 31,99 0,00 24 (bis 31.3.) WLAN-Router: 29,99
o2
DSL L Online
- 35,00 0,00 24 VoIP-Flat gratis; 12 Monate Napster-Flat gratis
(bis 31.3.)
Surf&Phone-Router: 3,95
QSC
Q-DSL home 16000 Online
- 32,00 0,00 24 kostenlose Einrichtung ohne Hardware
(bis 9.3.)
FRITZ!Box Fon WLAN 7170: 39,00
Ein herkömmlicher Festnetz-Anschluss ist keine Voraussetzung für diese DSL-Anschlüsse. Telefoniert wird über den VoIP-Anschluss.
1 2 3 letzte Seite
Teilen