Umschaltung

Kunden von Telekom-Konkurrenz warten weiter auf Anschluss

Focus: Vereinzelt kann sich Freischaltung bis zum April hinziehen
Von AFP / Thorsten Neuhetzki

Kunden von Telekom-Konkurrenten warten laut einem Bericht des Focus weiter oft wochenlang auf ihren Anschluss. Vereinzelt könne sich eine technisch notwendige Umschaltung von der Telekom zum Wettbewerber bis April hinziehen, berichtete das Nachrichtenmagazin heute vorab aus seiner neuen Ausgabe.

Die Bundesnetzagentur hatte die Telekom bereits im Dezember 2007 aufgefordert, DSL-Leitungen für Wettbewerber schneller als bisher freizuschalten. Anfang Januar hatte Telekom-Festnetzchef Timotheus Höttges gesagt, dies sei nun der Fall. Laut Focus warten aber noch immer rund 100 000 Kunden der Wettbewerber auf freie Leitungen.