Tarifänderungen

Deutliche Preisanhebungen bei Äakus (aktualisiert)

Minutenpreise teilweise von 0,09 auf 9,99 Cent gestiegen
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen

Der Internet-by-Call-Anbieter Äakus hat in der vergangenen Nacht überraschend und überaus deutlich die Preise erhöht: Die Preiserhöhungen betreffen die Zugänge seiner Marken Avego und 1net4you. Erst heute am frühen Nachmittag teilte uns Äakus diese Preiserhöhung mit, nach Angaben des Anbieters waren aber auf der eigenen Internetseite bereits ab Mitternacht die korrekten Preise ersichtlich. Äakus hat gleichzeitig weitere Tarifänderungen zum 20. Januar angekündigt, dann sollen in den betroffenen Tarifen zumindest zeitweise wieder günstige Minutenpreise gelten.

Das Internetsurfen über die Analog- oder ISDN-Leitung kostet jetzt zum Beispiel in den Tarifen start 1 (Einwahlnummer: 01935 1880), bis start 5 (Einwahlnummer: 01935 1884) jeweils rund um die Uhr 9,99 Cent pro Minute sowie 9,99 Cent pro Verbindungsaufbau ins Internet. Zuvor begannen die Minutenpreise in bestimmten Tarifen bei 0,09 Cent.

So finden Sie günstige Internet-by-Call-Tarife

Günstige Internet-by-Call-Tarife finden Sie über unseren Internet-Tarifrechner. Wer nicht täglich die neuen Surfpreise überprüfen möchte, sollte dort nach Tarifen mit längerer Laufzeit bzw. Tarif-Garantien suchen. Auf diese Weise geht er für einen bestimmten Zeitraum überraschenden Preisänderungen aus dem Weg.

Teilen