schneller

Kabel Deutschland testet 100-MBit/s-Zugänge

Projekt wird in Hamburg durchgeführt
Von Ralf Trautmann
AAA
Teilen

Kabel Deutschland testet jetzt in Hamburg Internet-Zugänge mit bis zu 100 MBit/s im Downstream über das Fernsehkabel. In der Hamburger Innenstadt werde zwei Monate lang die "Leistungsfähigkeit und die Kapazitäten des für 100 MBit/s aufgerüsteten Fernsehkabels auf Herz und Nieren geprüft", hieß es von Seiten des Anbieters. Realisiert werde die hohe Geschwindigkeit mittels eines Vorläufers des so genannten DOCSIS-3.0-Standards (Data Over Cable Service Interface Specification), der schrittweise im Kabel-Deutschland-Netz eingeführt werde. Aktuell bietet Kabel Deutschland seien Kunden immerhin schon Zugänge mit bis zu 30 MBit/s im Downstream. Der aktuelle Test in Hamburg wird in einer Kooperation mit der ComputerBILD durchgeführt, bei der sich Nutzer für eine Teststellung bewerben können.

Teilen