3G

Fonic will künftig auch die UMTS-Nutzung ermöglichen

Zeitpunkt für die Freischaltung steht aber noch nicht fest

Kunden des o2-Discounters Fonic sollen künftig auch UMTS-Dienste nutzen können. Das erklärte die Pressestelle des Unternehmens auf Anfrage von teltarif.de. Allerdings gibt es hierfür keinen konkreten Termin. Wie Fonic erläuterte, werde man UMTS anbieten, "wenn es für die Kunden und Produkte des Discounters relevant sei".

Diese Aussage ist insofern unlogisch, als Fonic schon jetzt einen Datentarif anbietet, der für gelegentliche Online-Sessions durchaus attraktiv ist. Wie simyo, Blau.de und ALDI-Talk berechnet Fonic für jedes übertragene Megabyte 24 Cent. Die E-Plus-Discounter bieten diesen Tarif bereits seit Februar an.

Lediglich der Abrechnungstakt ist bei Fonic weniger attraktiv als bei den Discountern im E-Plus-Netz. Während simyo, Blau.de und ALDI-Talk jeden 10-kB-Datenblock abrechnen, erfolgt die Abrechnung bei Fonic in 100-kB-Schritten. Das ist zum Abruf einiger Text-Mails mit geringem Datenvolumen oder für WAP-Sitzungen, bei denen ebenfalls nur kleine Datenmengen übertragen werden, weniger geeignet, da immer zumindest volle 100 kB berechnet werden, auch wenn vielleicht nur 10 oder 20 kB übertragen wurden.

Durch den vergleichsweise günstigen Megabyte-Preis wäre Fonic auch jetzt schon für den gelegentlichen mobilen Internet-Zugang interessant. Mit UMTS könnten die Kunden mit bis zu 384 kBit/s im World Wide Web surfen. In sechs Städten bietet o2 auch schon HSDPA mit bis zu 1,8 MBit/s im Downstream an. Von dieser Performance könnten auch Fonic-Kunden profitieren, wenn der Discounter die Nutzung von UMTS und HSDPA freigeben würde.

Wie die Fonic-Pressestelle ergänzend mitteilte, ist für die spätere UMTS-Nutzung nicht unbedingt ein Austausch der SIM-Karte notwendig. Auch die jetzt ausgelieferten Karten könnten bei Bedarf für das 3G-Netz freigeschaltet werden. simyo- und Blau-Kunden, die ältere SIMs nutzen, müssen einen Kartentausch vornehmen, wenn sie das UMTS-Netz von E-Plus nutzen möchten.

Weitere Meldungen zu Fonic