erhältlich

o2 Genion XL und Inklusiv-Pakete ab heute verfügbar

Neue Tarife für Geschäftskunden mit Rabatt

Wie bereits angekündigt bietet o2 ab heute mit Genion XL eine Handy-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze an. Der monatliche Grundpreis liegt bei Online-Bestellung und Verzicht auf ein subventioniertes Handy bei 68 Euro. Wer den Vertrag im Fachhandel abschließt und auch ein Handy dazu erwirbt, zahlt monatlich 90 Euro.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und die Kunden bekommen auch eine Festnetznummer, unter der sie innerhalb ihrer Homezone günstig erreichbar sind. Der Versand einer SMS schlägt mit 19 Cent zu Buche und es ist auch möglich, Optionen - zum Beispiel die netzinterne SMS-Flatrate oder Datenpakete - hinzuzubuchen.

Wer sich bis Jahresende für Genion XL entscheidet, erhält automatisch den o2-Premium-Status. Damit bekommen Kunden nach Angaben des Netzbetreibers auch während der Vertragslaufzeit Angebote für ein neues Handy. Ferner gibt es Rabatte auf Zubehör.

Inklusiv-Pakete lösen Active-Tarife ab

Ebenfalls ab heute gibt es die neuen Inklusiv-Pakete, die die bisherigen Active-Tarife ablösen. Die Inklusiv-Minuten können für Anrufe in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze genutzt werden. Das Paket mit 50 monatlichen Inklusivminuten kostet ohne Handy 5 und mit Handy 15 Euro im Monat. Das 100-Minuten-Paket schlägt mit 10 bzw. 20 Euro zu Buche. 250 Inklusiv-Minuten gibt es für 25 bzw. 35 Euro und das Inklusiv-Paket 500 kostet monatlich 40 bzw. 50 Euro.

Wer das Inklusiv-Kontingent überschreitet, zahlt für jede weitere Minute 19 Cent. Für ebenfalls 19 Cent kann man eine SMS verschicken. Optionen lassen sich - wie auch bei Genion und den bisherigen Active-Tarifen - hinzubuchen und Kunden, die den Vertrag online abschließen, erhalten 15 Prozent Rabatt auf den Rechnungsendbetrag.

Neben Privatpersonen können die neuen Tarife auch von Selbstständigen und kleinen Unternehmen gebucht werden. Privatkunden erhalten 15 Prozent Rechnungsrabatt, Geschäftskunden erhalten einen Rabatt in gleicher Höhe auf die monatliche Grundgebühr, wenn sie ihren Vertrag über die speziell für Geschäftskunden eingerichtete Hotline abschließen.

Für Selbstständige und kleine Unternehmen entfällt darüber hinaus der Anschlusspreis bei Vertragsabschluss in den neuen Tarifen. Ab zwei Mobilfunkkarten unter derselben Kundennummer erhalten sie einen Rabatt von bis zu zehn Prozent auf den monatlichen Basispreis. Eine eigene Hotline steht an sieben Tagen der Woche rund um die Uhr zur Verfügung. Bei Defekt eines Gerätes sorgt o2 nach eigenen Angaben für den Austausch innerhalb von 48 Stunden.

Weitere Artikel zur aktuellen Situation bei o2