Happy Hour

Heute Happy Hour für Crash-Tarife

Mehrere Aktionen auch in den nächsten Tagen geplant
Kommentare (910)
AAA
Teilen

Noch am Wochenende berichtete teltarif.de darüber, dass der Hype um die erst vor wenigen Wochen eingeführten Crash-Tarife von debitel offenbar vorbei und der begehrte 5-Cent-Tarif kaum noch erhältlich ist. Nun sorgt der Stuttgarter Provider für neuen Gesprächsstoff. debitel führte die Happy Hour für Crash-Tarife ein.

So bekommen Kunden am kommenden Montag, 6. August, von 17 bis 20 Uhr Gutschein-Codes für Crash-Tarife. Diese können im Aktionszeitraum per E-Mail auf der Homepage für die Crash-Tarife angefordert werden. Allerdings muss man sich beeilen: debitel vergibt im Rahmen dieser Aktion nur für die ersten 20 Interessenten je einen Crash-5-Gutschein. Alle anderen Kunden erhalten Gutschein-Codes für den Crash-9-Tarif.

Bei einer weiteren Aktion am 8. August bekommen Crash-Tarife-Fans Gutscheine für T-shirts. Die debitel-Pressestelle bestätigte gegenüber teltarif.de, der Provider stehe zu seiner Zusage, dass es sich bei 20 Prozent aller Angebote um Crash-5-Tarife handele. Es komme jedoch vor, dass auch über längere Zeiträume kein solcher Tarif angeboten werde. Dies gleiche debitel durch Aktionen aus, bei denen innerhalb kurzer Zeit besonders oft dieses Preismodell zu haben ist.

Happy Hour auch heute Nachmittag

Happy-Hour-Aktionen soll es nicht nur zu offiziell angekündigten Terminen geben. Auf der Suche nach einem bestimmten Tarif kann es sich daher lohnen, zu verschiedenen Zeiten mehrfach die Crash-Tarife-Homepage zu besuchen. Berichten aus unternehmensnahen Kreisen zufolge wird es auch heute ein Happy-Hour-Special zwischen 17 und 20 Uhr geben. Dabei werden voraussichtlich insgesamt 200 Crash-5-Tarife vergeben.

Mit Crash 5 telefonieren die Kunden für 5 Cent pro Minute rund um die Uhr in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Eine SMS kostet 20 Cent. Beim Crash 9 kostet die Gesprächsminute 9 Cent und eine SMS kann für 17 Cent verschickt werden. Crash SMS nennt sich das dritte Preismodell, bei dem eine Gesprächsminute und eine Kurzmitteilung 13 Cent kostet.

Bei allen Tarifen beträgt die Grundgebühr 2,95 Euro. Ein zusätzlicher Mindestumsatz fällt nicht an. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt bei Crash 5 ein halbes Jahr und bei den anderen Tarifen ein Jahr. Die Crash-Tarife sind in den Netzen von T-Mobile, E-Plus und o2 zu bekommen. Im Vodafone-Netz werden die Preismodelle nicht angeboten.

Teilen

Weitere Meldungen zu den Crash-Tarifen von debitel