Nachfolger

Vodafone bringt Blackberry Curve mit GPS-Empfänger

Neues Modell 8310 mit Vertrag ab 99,90 Euro erhältlich
AAA
Teilen

Anfang Mai stellte RIM den Blackberry Curve vor, der seit Juni von T-Mobile in Deutschland verkauft wird. Heute präsentierten RIM und Vodafone bereits den Nachfolger des Smartphones. Der Blackberry Curve 8310 verfügt nun - wie das Modell 8800 - auch über einen integrierten GPS-Empfänger. In Deutschland wird das Telefon zunächst exklusiv von Vodafone angeboten. Erst ab November haben auch andere Netzbetreiber die Möglichkeit, den neuen Blackberry Curve zu verkaufen. Der Blackberry Curve 8310

RIM Blackberry Curve 8310

Neben dem GPS-Empfänger verfügt der neue Blackberry auch über einen E-Mail-Pushdienst bzw. die echte Synchronisation mit einem entsprechend ausgerüsteten Mailserver. Ferner hat das Gerät eine 2-Megapixel-Digitalkamera mit Blitzlicht und einen Multimedia-Player an Bord. Dieser unterstützt die Audio- und Video-Formate MP3, MIDI, AAC, AAC+, WMA, WAV, MPEG4, H.263 und WMV. Das Display bietet eine Auflösung von 320 mal 240 Pixel und stellt nach Hersteller-Angaben mehr als 65 000 Farben dar.

Für Texteingaben steht eine QWERTZ-Tastatur zur Verfügung. Die Bedienung erfolgt - wie auch bei anderen aktuellen Blackberry-Modellen - über einen Trackball. Intern verfügt der Handheld über 64 MB Flash-Speicher. Wer mehr Fotos, Musik- oder Video-Dateien speichern möchte, kann zusätzlich MicroSD-Karten einsetzen.

MP3-Fans können auch drahtlose Stereo-Headsets nutzen

Der neue Blackberry wird zunächst exklusiv von Vodafone verkauft Headsets lassen sich an die 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse anschließen. Außerdem verfügt der neue Blackberry über Bluetooth 2.0 mit A2DP-Standard, so dass auch drahtlose Stereo-Headsets genutzt werden können. Der Blackberry Curve 8310 bucht sich in die GSM-Netze im Bereich von 850, 900, 1800 und 1900 MHz ein. Datenübertragungen sind per GPRS und EDGE möglich. UMTS und WLAN können nicht genutzt werden.

Vodafone bietet das Smartphone mit Vertrag zu Preisen ab 99,90 Euro an. Dieser Preis gilt in Verbindung mit dem Abschluss eines Business KombiPakets Zuhause 240, der eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten hat. Die ersten 5000 Geräte werden mit 100 aktuellen Musiktiteln und 20 Videos ausgeliefert.

Teilen